Startseite » News zu Unternehmen » Gewinner und Verlierer im DAX: Ein Blick auf Zalando, Vonovia und Covestro

Gewinner und Verlierer im DAX: Ein Blick auf Zalando, Vonovia und Covestro

Am Dienstag zeigte der DAX eine bemerkenswerte Dynamik. Nach einem Start auf dem Niveau des Vortages blieb der Index weitgehend unverändert, konnte aber bis zum frühen Abend in den grünen Bereich klettern. Der Handelsschluss verzeichnete den Index bei 16.125 Punkten, was einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss entspricht.

Es gab Gewinne bei Zalando, Vonovia und Covestro, während Siemens Health entgegen dem Trend Verluste verzeichnete. Die jüngst veröffentlichten US-Konjunkturdaten werfen ein Licht auf das Problem von inflationären Strömungen. Die Einzelhandelsumsätze in den USA lagen mit einer Steigerung von +0,2 Prozent unter den Erwartungen von 0,5 Prozent. Dies könnte auf stagnierende Preise und eine abnehmende Konsumneigung zurückzuführen sein, da den Verbrauchern weniger Geld zur Verfügung steht.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1227 US-Dollar (-0,08 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8907 Euro zu haben. Der Ölpreis stieg unterdessen deutlich: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr deutscher Zeit 79,68 US-Dollar, das waren 1,5 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  • Der DAX konnte am Dienstag in den grünen Bereich klettern und schloss bei 16.125 Punkten.
  • Es gab Gewinne bei Zalando, Vonovia und Covestro, während Siemens Health Verluste verzeichnete.
  • Die US-Einzelhandelsumsätze lagen unter den Erwartungen, was auf stagnierende Preise und eine abnehmende Konsumneigung hinweisen könnte.
  • Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte schwächer, während der Ölpreis stieg.

Das könnten Ihre Fragen dazu sein:

Was waren die Gewinner und Verlierer im DAX am Dienstag?

Die Gewinner waren Zalando, Vonovia und Covestro, während Siemens Health Verluste verzeichnete.

Wie haben sich die US-Einzelhandelsumsätze entwickelt?

Die US-Einzelhandelsumsätze lagen mit einer Steigerung von +0,2 Prozent unter den Erwartungen von 0,5 Prozent.

Wie hat sich der Euro im Vergleich zum Dollar entwickelt?

Ein Euro kostete 1,1227 US-Dollar (-0,08 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8907 Euro zu haben.

Wie hat sich der Ölpreis entwickelt?

Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr deutscher Zeit 79,68 US-Dollar, das waren 1,5 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.

Wie hat sich der DAX am Dienstag entwickelt?

Der DAX konnte am Dienstag in den grünen Bereich klettern und schloss bei 16.125 Punkten.

 

ANZEIGE Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Paragon AG Aktie | Metro Wholesale & Food Specialist AG Aktie | WashTec AG Aktie | ETFS WTI 2mth ETC Aktie | Sixt Leasing SE Aktie | Siemens AG Aktie |