Startseite » News zu Unternehmen » General Atlantic steigt bei ATOSS ein und wird zweitgrößter Aktionär

General Atlantic steigt bei ATOSS ein und wird zweitgrößter Aktionär

General Atlantic, ein führender globaler Wachstumsinvestor, hat bekannt gegeben, dass er rund 20 Prozent der Anteile an ATOSS, einem führenden Anbieter von Technologie- und Beratungslösungen für professionelles Workforce Management, erworben hat. Mit dieser Beteiligung wird General Atlantic zum zweitgrößten Aktionär von ATOSS und plant, das Unternehmen bei wichtigen Wertschöpfungsinitiativen zu unterstützen, darunter die Expansion in internationale Märkte und die Entwicklung des Cloud-Geschäfts.

Das im TecDAX notierte Münchner Unternehmen ATOSS, das die Zukunft der Arbeitswelt mitgestaltet, gewinnt mit dieser Beteiligung einen wertvollen strategischen Partner. Ziel ist es, von der globalen Expertise von General Atlantic bei Digitalisierungs- und Cloud-Strategien sowie dem tiefen Verständnis für Wachstumstreiber zu profitieren.

Globaler Wachstumsinvestor trifft auf ambitioniertes Technologieunternehmen Andreas Obereder, Gründer und CEO von ATOSS, bleibt trotz des Anteilsverkaufs CEO und größter Aktionär. Er begrüßt das Investment von General Atlantic und sieht darin eine Chance, das große Potenzial im europäischen Workforce Management Markt zu nutzen.

“Der Einstieg eines der weltweit erfolgreichsten Growth-Equity-Investoren bietet ATOSS eine große Chance, das enorme Wachstumspotenzial in unserem Markt noch aktiver zu nutzen. Mit General Atlantic als Investor werden wir unsere Erfolgsgeschichte fortsetzen und ATOSS international noch weiter voranbringen”, erklärt Obereder.

General Atlantic: Als erfahrener Partner in Wachstumsphasen verfügt General Atlantic über mehr als 40 Jahre Erfahrung als Wachstumskapitalgeber und strategischer Unterstützer von bisher mehr als 500 Portfoliounternehmen. Dabei tritt sie meist als Minderheitsinvestor auf, so auch bei ATOSS. Mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der aktiven Unterstützung führender Software- und Technologieunternehmen unterstreicht General Atlantic sein Engagement für innovative Lösungen.

“Unsere Arbeitswelt wird zunehmend digital. Das hat ATOSS frühzeitig als Marktchance erkannt und innovative Lösungen für professionelles Workforce Management entwickelt. Die Lösungen des Unternehmens ermöglichen es unter anderem, den Personaleinsatz digital zu planen und zu optimieren. Auf diese Weise lässt sich die wirtschaftliche Effizienz von Unternehmen deutlich verbessern und das Mitarbeiterengagement vertiefen. Gerne unterstützen wir das ganze ATOSS-Team um Herrn Obereder in den kommenden Jahren bei der bisherigen Strategie zur Weiterentwicklung und internationalen Vermarktung ihrer innovativen Produkte”, so Jörn Nikolay, Managing Director und Head of DACH bei General Atlantic in München.

Die Investition von General Atlantic in ATOSS spiegelt das wachsende Interesse an Technologielösungen wider, die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Mitarbeiter effizient und effektiv zu steuern. Sie bestätigt die Position von ATOSS als einem der führenden Anbieter im europäischen Markt für professionelles Workforce Management.

ANZEIGE Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.TAG Immobilien AG Aktie | Deutsche Bank AG Aktie | Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG Aktie | Patrizia AG Aktie | TUI AG Aktie | Covestro AG Aktie |