Startseite » Unternehmensnews » Evotec: Neue Forschungsallianz mit Almirall im Bereich Hautkrankheiten – Aktie starte freundlich in die neue Woche

Evotec: Neue Forschungsallianz mit Almirall im Bereich Hautkrankheiten – Aktie starte freundlich in die neue Woche

by T. Kapitalus

Evotec: Neue Forschungsallianz mit Almirall im Bereich Hautkrankheiten – Aktie starte freundlich in die neue Woche

Neue Woche, neue Allianz: So ist aktuell wohl das Motto beim Wirkstoffhersteller Evotec, der in schöner – beinahe wöchentlicher – Regelmäßigkeit über neue Kooperationen bzw. Partnerschaften berichtet. Heute vor dem Start in die neue Woche wird eine neue Forschungsallianz mit dem auf Hautkrankheiten spezialisierten Pharmaunternehmen Almirall gemeldet. Konkret sollen im Rahmen der beschlossenen Kooperation neuartige Therapeutika basierend auf einem neuen Ansatz zur Unterbrechung von Zellsignalen entwickelt werden. um so hochwirksame und langanhaltende Behandlungsmöglichkeiten für Krankheiten wie Schuppenflechte oder atopische Dermatitis auf den Markt zu bringen.

Evotec wird von Almirall im Rahmen der Allianz Forschungszahlungen erhalten, über deren Höhe jedoch keine näheren Angaben gemacht wurden. Zudem wird Evotec bei Erfolg Meilensteinzahlungen sowie gestaffelte Umsatzbeteiligungen erhalten.

Evotec-Aktien legten in der zurückliegenden Handelswoche 2,6% auf 21,58 Euro zu und notieren damit nur knapp unter dem kürzlich erreichten Jahreshoch bei knapp 23 Euro. Möglicherweise sorgen die heutigen News für neue Impulse in Richtung dieser Marke. Die vorbörsliche Indikation zumindest, die aktuell bei 22,10/22,30 Euro liegt, deutet einen höheren Handelsstart an.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Euro-Bund Future Aktie | Amadeus FiRe AG Aktie | Symrise AG Aktie | Tele Columbus AG Aktie | LEG Immobilien AG Aktie | Freenet AG Aktie |