Startseite » Unternehmensnews » Evotec: Gute News vorm Handelsstart könnten für Kursgewinne sorgen

Evotec: Gute News vorm Handelsstart könnten für Kursgewinne sorgen

by T. Kapitalus

Der Wirkstoffhersteller Evotec hat heute vorbörslich bekannt gegeben, dass:

die ihre Wirkstoffentwicklungslösung INDiGO(R) eingeführt wurde. Durch die Einführung von INDiGO(R) werden die Kompetenz und Leistungsfähigkeit von Evotec auf einzigartige Weise kombiniert, um bessere Wirkstoffkandidaten schneller und effizienter als durch die Standardvorgehensweisen zu den Patienten zu bringen.

Bei INDIGO(R) handelt es sich um die Entwicklungslösung von Aptuit, die erst kürzlich von Evotec übernommen wurde.

Aktien von Evotec haben nach fulminanten Kurszuwächsen von 3 Euro Anfang 2016 bis Ende 2017 auf über 22 Euro im letzten halben Jahr kräftig konsolidiert und sind wieder bis auf aktuelle 15,21 zurückgefallen. Der Start in die neue Handelswoche dürfte aber – auch aufgrund der zuletzt wieder positiven News – etwas höher im Bereich von 15,70/15,90 Euro erfolgen.




Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.K+S AG | Lang und Schwarz Wertpapierhandel AG | Heidelberger Druckmaschinen AG | Fresenius SE & Co. KGaA | Coba ETC 1x Platinum Daily Long Index |