Startseite » Evotec: Erste Meilensteinzahlung von Sanofi – Aktie vorbörslich höher

Evotec: Erste Meilensteinzahlung von Sanofi – Aktie vorbörslich höher

by Karl Wolf

Der Wirkstoffhersteller Evotec meldet heute vorbörslich, dass man zusammen mit APEIRON Biologics die erste Meilenstein-Zahlung aus der im August 2015 abgeschlossenen Dreier-Allianz mit Sanofi erhalten hat. Konkret erhalten Evotec und APEIRON insgesamt 3 Mio. Euro von Sanofi, die zu gleichen Teilen zwischen beiden Unternehmen aufgeteilt werden. Diese erste Zahlung wurde ausgelöst, da ein bislang unveröffentlichter immunonkologischer niedermolekularer Wirkstoff die späte präklinische Entwicklung erreicht hat.

Im Rahmen der Dreier-Allianz forschen die drei Unternehmen an der Identifizierung niedermolekularer Wirkstoffe für neue Arzneimittel, die präklinische und klinische Profile führender Checkpoint-Inhibitoren ergänzen können.

Evotec-Aktien vorbörslich höher

Die im TecDAX gelisteten Evotec-Aktien sind mit einem Wochenplus von 3,6% gut ins neue Handelsjahr gestartet. Vorbörslich legen die Papiere weiter zu, die aktuelle Indikation liegt bei 14,60/14,70 Euro.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Medios AG Aktie | Bayerische Motoren Werke AG Aktie | OSRAM Licht AG Aktie | Villeroy & Boch AG Aktie | Social Chain AG Aktie | STADA Arzneimittel AG Aktie |