Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Evotec bleibt für Deutsche Bank einer der “Top 8 Picks”

Evotec bleibt für Deutsche Bank einer der “Top 8 Picks”

by T. Kapitalus

Zahlreiche positive Nachrichten gab es in den letzten Tagen vom  Wirkstoffhersteller Evotec. Anfang Juni berichtete Evotec über einen neuen millionenschweren Auftrag für die Evotec-Tochter Cyprotex US, LLC, die diese von der US Environmental Protection Agency (EPA) erhalten hat. Der Auftrag mit fünfjähriger Laufzeit im Volumen von bis zu 13 Mio. USD ist Teil des sogenannten „Computational Toxicology and Exposure Research-Projekts„, mit dem die EPA eine lösungsorientierte Forschung betreibt, um eine schnelle Bewertung von aus Umweltchemikalien resultierenden potenziellen Gesundheits- und Umweltrisiken bereitstellen zu können.

Nur drei Tage später meldete Evotec, das man in den USA über die Tochtergesellschaft Evotec Biologics, Inc. eine Partnerschaft mit Advanced BioScience Laboratories, Inc. (ABL) eingegangen ist. Gemeinsam mit ABL will Evotec in die Antikörper-Entwicklung gegen die Immunschwächekrankheit HIV einsteigen. Finanziert wird das das Projekt, das einen Gesamtumfang von ca. 318 Mio. USD. hat, durch die US-Regierung.

Neben den Anlegern, die sich über Kursgewinne der im TecDAX und MDAX gelisteten Evotec-Aktien von rund 14 Prozent innerhalb der letzten drei Monate freuen können, bleiben auch die Analysten der Deutschen Bank bei ihrer positiven Sicht auf die mittelfristigen Kursperspektiven. In seiner heute veröffentlichten aktuellsten Studie hat Deutsche Bank-Analyst Falko Friedrichs  Evotec seine Einstufung mit “Buy” bestätigt und die Papiere gleichzeitig auf seiner “Top 8 Picks-Liste” für kleine bis mittelgroße Werte belassen. Das Kursziel sieht er unverändert bei 28 Euro.

Evotec-Aktien legen heute leicht um 0,4 Prozent auf 23,71 Euro zu. Damit erwartet die Deutsche Bank mittelfristig weitere Kurszuwächse von bis zu 18 Prozent.

[adinserter block=”1″]

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Koenig & Bauer AG Aktie | Auto1 Group SE Aktie | CTS Eventim AG & Co. KGaA Aktie | Bayer AG Aktie | Hornbach Baumarkt AG Aktie | Henkel AG & Co. KGaA Inhaber-Vorzugsaktien o.St.o.N Aktie |