Startseite » News zu Unternehmen » Eon: Kursziel von Goldman steigt leicht – Weiter “Kaufen”

Eon: Kursziel von Goldman steigt leicht – Weiter “Kaufen”

Die Analysten der US-Investmentbank Goldman Sachs halten weiter an ihrer Kaufempfehlung für die Aktien von Deutschlands größtem Energieversorger Eon fest. Analyst Alberto Gandolfi sieht ein durch ein langfristiges Synergiepotenzial gestütztes langfristiges Wachstum. Daher passt er sein Kursziel an eine nach oben angepasste Bewertungsskala für den Sektor an und erhöht es von bislang 10,40 auf 10,90 Euro.

Eon-Aktien sind gut in das neue Handelsjahr gestartet und konnten in den letzten fünf Tagen 4,6% auf 9,03 Euro zulegen. Damit erwartet der Goldman-Analyst bis zu seinem angehobenen Kursziel weitere Kurszuwächse von rund 20%.

Einen kleinen Schritt in diese Richtung dürften die Papiere heute bereits machen, denn die vorbörsliche Indikation liegt mit 9,10/9,15 Euro über dem gestrigen Schlusskurs.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.ThyssenKrupp AG Aktie | Pfeiffer Vacuum Technology AG Aktie | RWE AG Aktie | Fielmann AG Aktie | K+S AG Aktie | Deutsche Börse AG Aktie |