Startseite » News zu Unternehmen » Ein wichtiger Schritt: Encavis AG investiert in KI-Software zur Optimierung der Stromvermarktung

Ein wichtiger Schritt: Encavis AG investiert in KI-Software zur Optimierung der Stromvermarktung

Zusammenfassung

  • Encavis AG beteiligt sich mit 18% am Start-up TokWise Ltd.
  • TokWise bietet eine Plattform zur Optimierung des Stromhandels durch KI.
  • Die Beteiligung ermöglicht Encavis AG die Entwicklung neuer Softwarelösungen.
  • TokWise profitiert von der Investition durch erweiterten Marktzugang und Branchenexpertise.

Spannende Nachrichten kommen heute vorbörslich vom Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG. Denn der macht einen Schritt in den Bereich Künstliche Intelligenz und beteiligt sich deshalb mit 18 Prozent an dem Start-up TokWise Ltd., um bei der Digitalisierung im Energiemarkt in der ersten Reihe mitzuspielen.

TokWise mit Sitz in Sofia wurde erst 2018 gegründet. Ziel des Unternehmens ist es, die Art und Weise zu revolutionieren, wie Energieakteure über verschiedene Märkte hinweg mit Strom handeln. Hier konnten in den letzten Jahre bereits zahlreiche bedeutende Kunden in Europa gewonnen werden.

Die Plattform von TokWise bietet Stromerzeugern und industriellen Stromverbrauchern die Möglichkeit, ihre Anlagen direkt mit Strombörsen zu verbinden. Dadurch erhalten sie mehr Kontrolle über den Kauf und Verkauf von Strom. TokWise verfügt außerdem über ein spezialisiertes Data-Science-Team, das sich speziell auf die Softwareentwicklung im Strommarkt konzentriert und hier entsprechenden Algorithmen entwickelt, die den Stromhandel vollständig automatisieren.

Durch die Beteiligung an TokWise kann die Encavis AG gemeinsam neue Softwarelösungen entwickeln. Diese Lösungen werden die Produktion, den Verbrauch und die Speicherung von Strom an das sich ständig verändernde Marktumfeld anpassen.

Die im MDAX notierten Encavis-Aktien können heute in einem insgesamt schwachen Gesamtmarkt gegen den Trend zulegen und verteuern sich aktuell um 0,3 Prozent auf 13,66 Euro.

Das könnten Ihre Fragen dazu sein:
Wer ist Encavis AG?

Encavis AG ist ein im MDAX gelisteter Wind- und Solarparkbetreiber.

Was ist das Hauptziel von TokWise Ltd?

TokWise möchte die Art und Weise revolutionieren, wie Energieakteure Strom auf verschiedenen Märkten handeln.

Wie profitiert Encavis AG von der Beteiligung an TokWise?

Encavis kann neue Softwarelösungen entwickeln und den Stromhandel optimieren.

Was macht das Data-Science-Team von TokWise besonders?

Sie entwickeln Algorithmen für den vollautomatischen Stromhandel.

Wie wird die Beteiligung von Encavis das Wachstum von TokWise beeinflussen?

TokWise erhält Zugang zu neuen Märkten und kann sein Wachstum beschleunigen.

Welche Vorteile bietet die TokWise-Plattform für Stromerzeuger?

Sie können ihre Assets direkt mit den Strombörsen verknüpfen und den Stromhandel kontrollieren.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Tradegate AG Aktie | Deutsche Börse AG Aktie | SMA Solar Technology AG Aktie | Brenntag AG Aktie | HomeToGo SE Aktie | PSI AG Aktie |