Startseite » News zu Unternehmen » Die Rolle von Swiss Re in der Strukturierung von Blackstones erster Katastrophenanleihe

Die Rolle von Swiss Re in der Strukturierung von Blackstones erster Katastrophenanleihe

Swiss Re strukturiert Blackstones erste Katastrophenanleihe mit Schaden-Trigger

Swiss Re Capital Markets hat einen bedeutenden Schritt in der Finanzwelt gemacht, indem es die erste Katastrophenanleihe von Blackstone mit einem Schaden-Trigger strukturiert hat. Diese Transaktion ist ein Meilenstein in der Entwicklung des ILS-Marktes und erweitert die Grenzen dieses Marktes.

Die Anleihe, die im Zusammenhang mit bestimmten Immobilienfonds ausgegeben wurde, die von Tochtergesellschaften von Blackstone Inc. verwaltet oder kontrolliert werden, hat ein Volumen von 250 Millionen USD. Die gedeckten Katastrophen umfassen namentragende Stürme und Erdbeben in den USA und Kanada.

Die Anleihe ist in zweierlei Hinsicht ein Novum. Sie ist die erste Katastrophenanleihe eines Unternehmens, die namentragende Stürme entschädigungsbezogen deckt, und zugleich die erste Katastrophenanleihe eines Unternehmens, die mehrere Länder abdeckt.

Swiss Re Capital Markets hat die Transaktion in Form zweier Klassen von Principal-at-Risk-Anleihen mit variabler Verzinsung strukturiert. Die Anleihen beider Klassen haben einen dreijährigen Risikolaufzeit, die am 28. Juli 2023 beginnt, und führen einen innovativen Anpassungsmechanismus für risikobasierte Prämien ein, mit dem Änderungen des Risikos im gedeckten Immobilienportefeuille berücksichtigt werden.

Zusammenfassung

  • Swiss Re Capital Markets hat die erste Katastrophenanleihe von Blackstone mit einem Schaden-Trigger strukturiert.
  • Die Anleihe hat ein Volumen von 250 Millionen USD und deckt namentragende Stürme und Erdbeben in den USA und Kanada ab.
  • Die Anleihe ist die erste ihrer Art, die namentragende Stürme entschädigungsbezogen deckt und mehrere Länder abdeckt.
  • Die Anleihen haben einen dreijährigen Risikolaufzeit und führen einen innovativen Anpassungsmechanismus für risikobasierte Prämien ein.

Das könnten Ihre Fragen dazu sein:

Was ist eine Katastrophenanleihe mit Schaden-Trigger?

Eine Katastrophenanleihe mit Schaden-Trigger ist eine Art von Anleihe, die ausgegeben wird, um Risiken im Zusammenhang mit bestimmten Katastrophen, wie namentragenden Stürmen und Erdbeben, abzudecken. Der “Schaden-Trigger” bezieht sich auf den Mechanismus, der die Auszahlung der Anleihe auslöst, wenn ein bestimmtes Schadenereignis eintritt.

Was ist das Besondere an der von Swiss Re strukturierten Anleihe?

Die von Swiss Re strukturierte Anleihe ist die erste ihrer Art, die namentragende Stürme entschädigungsbezogen deckt und mehrere Länder abdeckt. Sie ist auch die erste Katastrophenanleihe von Blackstone mit einem Schaden-Trigger.

Was ist der Zweck des innovativen Anpassungsmechanismus für risikobasierte Prämien?

Der innovative Anpassungsmechanismus für risikobasierte Prämien wurde eingeführt, um Änderungen des Risikos im gedeckten Immobilienportefeuille zu berücksichtigen. Dies ermöglicht eine flexiblere und effizientere Risikomanagementstrategie.

Was bedeutet es, dass die Anleihen einen dreijährigen Risikolaufzeit haben?

Ein dreijähriger Risikolaufzeit bedeutet, dass die Anleihen für einen Zeitraum von drei Jahren Risiken abdecken. Während dieser Zeit sind die Anleiheninhaber gegen die spezifizierten Risiken geschützt.

Was sind Principal-at-Risk-Anleihen mit variabler Verzinsung?

Principal-at-Risk-Anleihen mit variabler Verzinsung sind eine Art von Anleihe, bei der das investierte Kapital (Principal) Risiken ausgesetzt ist und die Verzinsung variabel ist, d.h. sie kann sich im Laufe der Zeit ändern.

ANZEIGE Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.ETFS Longer Dated Natural Gas ETC Aktie | Axel Springer SE Aktie | Commerzbank AG Aktie | Rheinmetall AG Aktie | Xtrackers Brent Crude Oil Optimum Yield ETC (EUR) Aktie | Nagarro SE Aktie |