Startseite » News zu Unternehmen » Dialog Semiconductor: Neuer Auftrag von Huawei – Wie startet die Aktie?

Dialog Semiconductor: Neuer Auftrag von Huawei – Wie startet die Aktie?

by T. Kapitalus

 

[themoneytizer id=24171-28]

Werbung

Der Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor versucht weiter, seine Abhängigkeit vom Großkunden Apple zu reduzieren. Heute meldet Dialog, dass an den chinesischen Technologie-Konzern Huawai Chiptechnik für dessen Funkkopfhörer “Honor FlyPods” geliefert werden soll. Damit wird die Kooperation zwischen Dialog Semiconductor und Huawai, die bereits im Dezember 2017 mit Chipsätzen zur Erhöhung der Ladegeschwindigkeit von Huawai-Mobiltelefonen begonnen hat, durch eine weitere Komponente ausgebaut.

Über die Größe des Auftrages oder finanzielle Details machten beide Seiten keine Angaben.

Aktie legt zum Handelsstart zu

Die sowohl im SDAX wie auch TecDAX gelisteten Aktien von Dialog Semiconductor, die bereits in der vergangenen Handelswoche rund vier Prozent zulegen konnten, profitieren von den guten Nachrichten und starten rund ein Prozent höher bei 27,10 Euro in die neue Handelswoche.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Freenet AG | XING (New Work) SE | Brenntag AG | Dr. Hoenle | Constantin Medien AG |