Startseite » Uncategorized » Dialog Semiconductor: Kursziel steigt

Dialog Semiconductor: Kursziel steigt

by T. Kapitalus

Mehr Kurspotential trauen die Analysten der Credit Suisse (CS) mittelfristig den Aktien des Chipherstellers und Apple-Zulieferers Dialog Semiconductor zu. Zwar hat CS-Analyst Schal Sultania nach den jüngst vorgelegten Quartalszahlen seine Umatzschätzungen für das laufende Geschäftsjahr etwas gesenkt. Dafür rechnet er aber jetzt für 2020 bis 2022 mit höheren Erlösen als bislang angenommen.

Bei seiner Einstufung bleibt der Analyst weiter auf “Outperform”, das Kursziel erhöht er aber von 38 auf 41 Euro.

Aktien von Dialog Semiconductor konnten gestern 2,5% auf 41,23 Euro zulegen. Damit summieren sich die Kursgewinne alleine in den letzten sechs Monaten bereits auf 61%. Was Dialog auf dieser Zeitebene auch zum besten TecDAX-Wert macht. Angesichts der zuletzt kräftigen Kurszuwächse notieren die Aktien damit jetzt bereits auf Höhe des neuen Kurszieles der CS.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.PSI AG | Bayer AG | Aareal Bank AG | Sixt Leasing SE | Tradegate AG |