Startseite » Deutsche Telekom: JPMorgan lässt Rating unverändert – Kursziel sinkt leicht

Deutsche Telekom: JPMorgan lässt Rating unverändert – Kursziel sinkt leicht

by Karl Wolf

Die Analysten der US-Großbank JPMorgan haben ihr Rating für die Aktien der Deutschen Telekom unverändert auf “Overweight” belassen. Die Marktstimmung in der europäischen Telekombranche sehen sie als rekordverdächtig negativ, halten aber trotzdem an der positiven Einschätzung des insgesamt attraktiv bewerteten Sektors fest. Für die Telekom erwartet Analyst Akhil Dattani bei den in Kürze anstehenden Quartalszahlen für das 3. Quartal Zahlen im Rahmen der Erwartungen bzw. leicht darüber.

Trotz unverändertem Rating senkt er sein Kursziel leicht von bisher 20,50 auf 20,00 Euro.

Telekom-Aktien starten heute leicht schwächer bei 15,53 Euro in den Handel. Bezogen auf den aktuellen Kurs sieht JPMorgan ein mittelfristiges Aufwärtspotenzial von rund 29 %.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.ElringKlinger AG Aktie | Hamborner REIT Aktie | Sixt Leasing SE Aktie | Indus Holding AG Aktie | Dermapharm Holding SE Aktie | TAG Immobilien AG Aktie |