Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Deutsche Telekom bleibt für Goldman Sachs ein Kauf

Deutsche Telekom bleibt für Goldman Sachs ein Kauf

by T. Kapitalus

Unverändert ein Kauf bleiben die Aktien der Deutschen Telekom für die Analysten der US-Investmentbank Goldman Sachs, gleichzeitig bleiben die Papiere dort auch auf der “Conviction Buy List”. Optimistischer wird Goldman-Analyst Patrick Creusel beim Kursziel, das er von 24 auf 26 Euro anhebt.

Der Analyst erwartet, dass sich:

…der Zufluss von Barmitteln bis 2024 fast verdreifachen dürfte.

Die im DAX gelisteten Aktien der Deutschen Telekom können sich heute in einem insgesamt schwächeren Gesamtmarkt behaupten und notieren mit 17,83 Euro unverändert zum gestrigen Schlusskurs. Weitaus freundlicher ist der längerfristige Blick auf die Aktien, die alleine in den letzten sechs Monaten um gut 19 Prozent zulegen konnten.

Trotz der kräftigen Kursgewinne im letzten halben Jahr erwartet Goldman Sachs mit dem nun angehobenen Kursziel weitere Kurssteigerungen von bis zu 45 Prozent.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Deutsche Bank AG Aktie | Dr. Hoenle Aktie | MTU Aero Engines Aktie | ElringKlinger AG Aktie | Rheinmetall AG Aktie | ETFS Cotton ETC Aktie |