Startseite » News zu Unternehmen » Deutsche Konsum REIT-AG: Dividende und Veränderungen im AR sind beschlossen

Deutsche Konsum REIT-AG: Dividende und Veränderungen im AR sind beschlossen

by T. Kapitalus

Auf der Hauptversammlung (HV) des börsennotierten Immobilienunternehmens Deutsche Konsum REIT-AG haben die Aktionäre gestern die Auszahlung einer Dividende in Höhe von 0,12 Euro pro Aktie für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2021/2022 beschlossen.

Außerdem hat die HV eine Verkleinerung des Aufsichtsrates der Gesellschaft beschlossen, der zukünftig nur noch aus fünf Mitgliedern bestehen wird. Neue Mitglieder sind Rolf Elgeti, Antje Lubitz und Sebastian Wasser. Der Aufsichtsrat will sich nächste Woche konstituieren.

Zudem entlasteten die 76 Prozent des Grundkapitals, die bei der HV anwesend waren, Vorstand und Aufsichtsrat für das abgeschlossene Geschäftsjahr.

Aktien der Deutsche Konsum Reit-AG schlossen gestern ein Prozent im Plus bei 6,38 Euro.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Dürr AG | Hensoldt AG | Schaeffler AG | SÜSS MicroTec AG | Isra Vision AG |