Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Deutsche Börse nach den Zahlen: Deutsche Bank erhöht Kursziel

Deutsche Börse nach den Zahlen: Deutsche Bank erhöht Kursziel

Gestern hat der Börsenbetreiber Deutsche Börse AG Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt und vom regen Aktienhandel sowie dem starken Trend zum Handel mit innovativen Finanzprodukten profitiert. Der Jahresgewinn konnte um rund 20 Prozent auf das neue Rekordniveau von rund einer Milliarde Euro gesteigert werden (2018: 824 Mio. Euro). Die Nettoerlöse stiegen ca. sechs Prozent auf 2,94 Mrd. Euro.

Und auch für 2020 ist der Deutsche Börse-Chef Theodor Weimer sehr zuversichtlich, nachdem das Jahr bereits gut angelaufen ist. Angepeilt wird eine operative Steigerung der Nettoerlöse von rund fünf Prozent und ein bereinigter Gewinn von ca. 1,2 Mrd. Euro.

Vor allem der Ausblick gefällt den Analysten der Deutschen Bank, die in ihrer aktuellsten Studie den “langfristigen Wachstumstrend ungebrochen und den Ausblick für 2020 positiv” einschätzen. Und deshalb ihre Einstufung weiterhin mit “Buy” bestätigen, das Kursziel aber leicht von 160 auf 162 Euro anheben.

Seit Jahresbeginn haben die im DAX gelisteten Aktien der Deutschen Börse rund 12 Prozent auf aktuelle 157,05 Euro zugelt. Heute klettern die Papiere in einem insgesamt freundlichen Marktumfeld weitere 1,3 Prozent. Bis zum neuen Kursziel der Deutschen Bank erreichten sich damit ein mittelfristiges Aufwärtspotenzial von rund drei Prozent.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.CropEnergies AG Aktie | STADA Arzneimittel AG Aktie | HomeToGo SE Aktie | IVU Traffic Technologies AG Aktie | Rheinmetall AG Aktie | Metro Wholesale & Food Specialist AG Aktie |