Startseite » Deutsche Bank: Kursziel steigt

Deutsche Bank: Kursziel steigt

by Karl Wolf

Die Pläne der Deutschen Bank für einen möglichen Börsengang ihrer Vermögensverwaltung haben Analyst Michael Seufert von der NordLB veranlasst, sein Kursziel von 14,50 auf 15,50 Euro anzuheben. Er hält die Ausgliederung für sinnvoll und positiv, da:

die Bank hier einen Zusatzwert heben könne.

Die sich die Aktien der Deutschen Bank alleine in den letzten drei Monaten um knapp 17 Prozent auf aktuelle 16,36 Euro verteuert habe, ergibt sich auch bis zum angehobenen Kursziel kein Aufwärtspotenzial mehr, weshalb der Analyst seine Einstufung afu “Halten” belässt.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.bet-at-home.com AG | Porsche Automobil Holding SE | Constantin Medien AG | SolarWorld AG | ETFS Longer Dated Natural Gas ETC |