Startseite » Unternehmensnews » Deutsche Bank: Die Big News zum Wochenstart!

Deutsche Bank: Die Big News zum Wochenstart!

Damit dürften heute wohl die wenigsten Marktbeobachter gerechnet haben. Die Deutsche Bank, bei der die meisten Experten auch im Jahr 2020 von einem neuerlichen Milliardenverlust – inzwischen den sechsten in Folge – ausgehen, meldet heute vorbörslich für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres überraschend einen Konzerngewinn von 206 Mio. Euro. Davon dürften nach Steuern noch rund 66 Mio. als Gewinn übrig bleiben.

Zwar ist das gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal ein deutlicher Rückgang, das Ergebnis liegt aber weit über den Markterwartungen. Die überwiegende Mehrheit der Analysten hatte wegen der Belastungen der Bank aus der Coronavirus-Krise mit einem deutlichen Quartalsverlust gerechnet.

Wie die Deutsche Bank in dem Zusammenhang weiter mitteilt, dürfte die Erlöse im ersten Quartal 2020 bei rund 6,4 Mrd. Euro liegen, die zinsunabhängigen Aufwendungen bei 6,5 Mrd. Euro.

Die vollständigen Zahlen für das erste Quartal werden am Mittwoch veröffentlicht.

Die Aktien der Deutschen Bank gehören im Leitindex DAX zu den größten Verlierern seit Ausbruch der Coronakrise. Alleine in der letzten Handelswoche gaben die Aktien als zweitschwächster DAX-Wert 8,7 Prozent auf 5,45 Euro nach, die Kursverluste seit Ausbruch der Krise summieren sich damit inzwischen auf fast 45 Prozent. Und anders, als bei dem meisten DAX-Werten, ging an den Papieren der Deutschen Bank die kräftige Erholung der letzten drei Wochen fast komplett vorbei.

Bleibt abzuwarten, ob der heute überraschend gemeldete Quartalsgewinn bei den Anlegern für eine etwas bessere Stimmung und ein wenig Zuversicht sorgen kann. Denn das hat die Deutsche Bank dringend nötig, nicht erst seit Ausbruch der Coronakrise. Denn lagen vorher schon ging die Aktie in den Sinkflug über.

Vorbörslich bewegen sich die Aktien ein wenig in die Anleger-freundliche Richtung und legen fast drei Prozent auf 5,65/5,75 Euro zu. Bleibt zu hoffen, dass der Trend etwas länger hält.

[adinserter block=”1″]

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.ETFS Cotton ETC Aktie | Dermapharm Holding SE Aktie | Vonovia SE Aktie | Bayer AG Aktie | Kontron AG Aktie | Deutsche Börse AG Aktie |