Startseite » News zu Unternehmen » Delivery Hero Aktie verliert kräftig – Foodpanda-Verkauf abgebrochen!

Delivery Hero Aktie verliert kräftig – Foodpanda-Verkauf abgebrochen!

Um aktuelle 9,2 Prozent auf 20,58 Euro brechen heute die Aktien des Online-Essenslieferanten Delivery Hero ein und sind damit der mit Abstand schwächste Wert im MDAX. Und nehme damit auch nicht an der Rekordjagd am deutschen Aktienmarkt teil, wo heute der DAX mit 17.385 Punkten ein neues Allzeithoch erreicht hat.

Auslöser ist die heute vom Unternehmen gestern nach Börsenschluss veröffentlichte Nachricht, dass die Verhandlungen über einen Verkauf des Foodpanda-Geschäfts in ausgewählten Märkten Südostasiens (Singapur, Malaysia, Philippinen, Thailand, Kambodscha, Myanmar und Laos) abgebrochen wurden. Als Grund gibt Delivery Hero an, dass “die Parteien keine endgültige Einigung über die Übernahmebedingungen erzielen konnten“.

Die Enttäuschung der Anleger dürfte heute deshalb noch ein wenig größer ausfallen, da Foodpanda erst am 2. Februar per Adhoc-Nachricht die am Markt kursierenden Gerüchte über einen gescheiterten Verkauf dementiert hatte. Dennoch sei man weiterhin offen für weitere Verkaufsgespräche.

[crp]ETFS Coffee ETC Aktie | Vossloh AG Aktie | Volkswagen AG Aktie | Koenig & Bauer AG Aktie | Fuchs Petrolub SE Aktie | adidas AG Aktie |