Startseite » News zu Unternehmen » Datagroup Aktie im Blick – Die Finanzzahlen für das Auftaktquartal sind da!

Datagroup Aktie im Blick – Die Finanzzahlen für das Auftaktquartal sind da!

by Toralf Schneidermann

Zahlen für das Auftaktquartal des abweichenden Geschäftsjahr 2023/2024 hat heute vorbörslich der IT-Dienstleister Datagroup SE vorgelegt und berichtet dabei über einen starken Auftragseingang im CORBOX-Kerngeschäft.

Die Umsatzerlöse sanken nach Unternehmensangaben erwartungsgemäß leicht um vier Prozent auf 121,1 Millionen Euro. Hauptverantwortlich für die Entwicklung sind Unternehmensangaben zufolge zwei Sondereffekte. Einmal war der Umsatz im Vorjahresquartal noch stark vom Corona-Geschäft beeinflusst. Zum anderen kommt eine Umsatztransformation dazu, da Bestandsverträge mit niedriger Profitabilität außerhalb des CORBOX-Kerngeschäfts gekündigt wurden.

Der Rohertrag konnte im ersten Quartal dagegen leicht um 3,1 Prozent auf 85,1 Millionen Euro gesteigert werden, was die Fokussierung auf profitable Umsätze im CORBOX-Kerngeschäft zeigt.

Da weiter stark in Zukunftsbereiche investiert wurde, sank das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im ersten Quartal um rund 12 Prozent auf 10,1 Millionen Euro.  Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag mit 18.5 Millionen Euro ebenfalls unter dem vergleichbaren Vorjahreswert von 19,7 Millionen Euro.

Pro Aktie sank das Ergebnis im ersten Quartal um 16 Prozent auf 0,73 Euro.

Ausblick 2023/2024

Trotz des Umsatzrückgangs im Auftaktquartal rechnet das Datagroup-Management für das Gesamtjahr 2023/2024 weiterhin mit mit einem Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr.

Eine konkrete Prognose für das laufende Geschäftsjahr soll auf der Hauptversammlung am 14. März 2024 kommuniziert werden.

Datagroup-Aktien vor freundlichem Handelsstart

Die im Börsensegment Scale notierten Datagroup-Aktien gingen gestern mit einem Minus von 1,5 Prozent bei 51,70 Euro aus dem Handel. Vorbörslich legen die Papiere aktuell leicht um 0,6 Prozent auf 52,00 Euro zu und dürften damit freundlich in den neuen Handelstag starten.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Cancom SE Aktie | DEUTZ AG Aktie | CTS Eventim AG & Co. KGaA Aktie | Wüstenrot & Württembergische AG Aktie | Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG Aktie | Volkswagen AG Vz. Aktie |