Startseite » News zu Unternehmen » Covestro-Anleger aufgepasst: Neue Übernahmespekulationen beflügeln Aktie!

Covestro-Anleger aufgepasst: Neue Übernahmespekulationen beflügeln Aktie!

Mit einem kräftigen Plus von aktuell 7,5 Prozent auf 52,14 Euro ziehen heute die Aktien des Chemiekonzerns Covestro an und setzen sich damit auch ganz klar an die  Spitze des deutschen Leitindex DAX.

Grund für die deutlichen Zugewinne dürften neue Nachrichten rund um eine mögliche Übernahme von Covestro durch den staatlichen arabischen Ölkonzern Adnoc sein. Zur Erinnerung: Schon seit September letzten Jahres zeigt sich Adnoc daran interessiert, Covestro zu schlucken und führt diesbezüglich Gespräche mit dem Covestro-Management.

Wie heute nun verschiedene Nachrichtenseiten berichten, scheint in diese Gespräche nun wieder neuer Schwung zu kommen. Demnach hätte es in diesen auch eine Annäherung zwischen beiden Seiten gegeben. Covestro sei nun wohl bereit, Adnoc Einblick in seine Bücher zu erlauben. Adnoc wiederum hätte demnach angedeutet, dass man die bisherige Offerte von 60 Euro pro Aktie noch etwas nachbessern könnte.

Wieviel an den neuen Spekulationen konkret dran ist, muss sich in nächster Zeit zeigen. Den Anlegern reichen aber die aktuellen News, um bei Covestro-Aktien zuzugreifen und damit die Aktien auch wieder über die Marke von 50 Euro zu hieven.

[crp]RIB Software SE Aktie | Commerzbank AG Aktie | Mercedes-Benz Group AG Aktie | Vantage Towers AG Aktie | Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG Aktie | Kontron AG Aktie |