Startseite » News zu Unternehmen » CompuGroup Medical: Der Vorstand wächst für neues Wachstum…

CompuGroup Medical: Der Vorstand wächst für neues Wachstum…

by T. Kapitalus

CompuGroup Medical: Der Vorstand wächst für neues Wachstum…

Der Softwarespezialist für den eHealth-Bereich, die CompuGroup Medical SE, gibt bekannt, dass der Vorstand um zwei Personen erweitert wird. Um zukünftiges Wachstum sicherzustellen, sollen die Sektoren

  • Ambulante Einrichtungen (Arzt-, Zahnarzt- und Apothekeninformationssysteme) und
  • Stationäre Einrichtungen (Hospital Information Systems und Laborinformationssysteme)

neu geschaffen werden. Den Sektor Ambulante Einrichtungen soll zukünftig Dr. Ralph Körfgen führen, der bislang u.a. für Roland Berger & Partner sowie als CEO im Bereich Vertrieb der Deutschen Bahn AG tätig war. Für den Sektor Stationäre Einrichtungen wird Hannes Reichl verantwortlich sein, der bereits seit 2016 Senior Vice President für den Bereich Hospital Information Systems und seit 2018 für die Laboratory Information Systems bei der CompuGroup ist.

Die im SDAX sowie im Technologieindex TecDAX gelisteten Aktien der CompuGroup Medical SE gehören in den letzten drei Monaten mit einem Kursplus von 18% auf 51,10 Euro zu den Top-Werten im TecDAX. Und blickt man auf die letzten fünf Jahre, dann kann sich die Performance mit 180% auch sehen lassen.

Mit dem jetzt erfolgten Schritt möchte das Unternehmen den eingeschlagenen Wachstumskurs, vor allem auf internationaler Ebene, erfolgreich fortsetzen. Gelingt das, könnte der bisherige Höchstkurs aus dem Jahr 2017 bei knapp 60 Euro auch wieder erreichbar sein. Optimistisch, dass das gelingt, ist neben dem Gründer und CEO der Gesellschaft, Frank Gotthard auch der Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Esser, der den jetzt erfolgten Schritt wie folgt kommentiert:

Diese zwei Bestellungen machen uns noch stärker für die Wahrnehmung unserer Chancen auf sehr großes Wachstum im e-health-Sektor“.

 

[adrotate banner=”3”]

 

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.LEG Immobilien AG | Basler AG | Henkel AG & Co. KGaA Inhaber-Vorzugsaktien o.St.o.N | Fielmann AG | innogy SE |