Startseite » News zu Unternehmen » Commerzbank: Das Kursziel sinkt deutlich, Einstufung aber weiter “Outperform”

Commerzbank: Das Kursziel sinkt deutlich, Einstufung aber weiter “Outperform”

by T. Kapitalus

Commerzbank: Das Kursziel sinkt deutlich, Einstufung aber weiter “Outperform”

Die Experten des Analysehauses RBC haben sich mal wieder die Aktien der Commerzbank genauer angeschaut. In ihrer jüngsten Studie stellen sie fest, dass die angepassten Ziele bei Deutschlands zweitgrößter Privatbank die schwierige Situation an den Finanzmärkten und das herausfordernde konjunkturelle Umfeld für den Bankensektor widerspiegeln. Aufgrund der gesenkten Erwartungen an die Zinsentwicklung hat deshalb RBC-Analystin Anke Reingen ihre Schätzungen zurückgenommen. Aber wegen der möglichen Konsolidierung im deutschen Bankensektor erhält die Aktie eine Bewertungsprämie.

Im Ergebnis der reduzierten Schätzungen senkt die Analystin ihr Kursziel recht deutlich von 10 auf 8,50 Euro. Ihre Einstufung bestätigt sie aber weiter mit “Outperform”.

In den Marktturbulenzen der letzten Tage habe Commerzbank-Aktien kräftig korrigiert. Alleine auf Wochensicht liegen die Kursverluste bei 15%, im letzten Monaten verloren die Papiere sogar 26% auf aktuelle 5,77 Euro. Aufgrund dieser starken Verluste sehen die Analysten von RBC – trotz gesenktem Kursziel – immer noch ein ordentliches mittelfristiges Aufwärtspotenzial von 47%

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Mister Spex SE | innogy SE | GFT Technologies SE | Invesco Physical Gold ETC (P-ETC) | CropEnergies AG |