Startseite » News zu Unternehmen » Commerzbank Aktie im Plus: Coba bekommt neuen Risikovorstand

Commerzbank Aktie im Plus: Coba bekommt neuen Risikovorstand

Bereits im Juli letzten Jahres informierte Marcus Chromik den Aufsichtsrat des Frankfurter Finanzinstitutes Commerzbank AG, dass er seinen zum Jahresende 2023 auslaufenden Vertrag als Risikovorstand der Bank nicht verlängern und aus der Commerzbank ausscheiden wird. Seitdem ist die Coba auf der Suche nach einen Nachfolger und meldet hier heute Vollzug.

Wie das Finanzinstitut heute Adhoc mitteilt, wird ab dem 1. Januar 2024 Bernd Spalt neuer Chief Risk Officer der Commerzbank und damit die Nachfolge von Marcus Chromik antreten. Er verfügt bereits über viele Jahre Managementerfahrung bei Finanzinstituten, u. a. als Vorstand der Erste Group Bank AG und im Risikomanagement bei der Erste Bank Österreich. Entsprechend zufrieden zeigt sich auch der Aufsichtsratsvorsitzende der Commerzbank, Jens Weidmann, mit der jetzt gefundenen Nachfolgeregelung:

Wir freuen uns, dass es gelungen ist, mit Bernd Spalt einen profilierten Risikovorstand für die Commerzbank zu gewinnen. Ihn zeichnet aus, dass er in schwierigen Zeiten und in verschiedenen Märkten erfolgreich Verantwortung getragen und wertvolle Erfahrungen gesammelt hat.

Damit die Berufung von Bernd Spalt endgültig wirksam wird, bedarf es nun noch der Zustimmung der Aufsichtsbehörde.

Zufrieden zeigen sich heute auch die Aktionäre der Commerzbank, denn die im deutschen Leitindex DAX notierten Aktien der Bank legen aktuell 1,4 Prozent auf 9,43 Euro zu.

ANZEIGE Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Deutsche Börse AG Aktie | Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA Aktie | Euro-Bund Future Aktie | Sky Deutschland AG Aktie | Porsche Automobil Holding SE Aktie | Secunet Security Networks AG Aktie |