Startseite » News zu Unternehmen » CECONOMY AG: Metro-Anteilsverkauf steht offenbar kurz bevor

CECONOMY AG: Metro-Anteilsverkauf steht offenbar kurz bevor

by T. Kapitalus

CECONOMY AG: Metro-Anteilsverkauf steht offenbar kurz bevor

Das Handelsunternehmen CECONOMY, bekannt u.a. durch die Marken Media Markt und Saturn, steht offenbar kurz vorm Verkauf seiner Beteiligung an der Metro AG. Das teilte das Unternehmen heute vorbörslich mit. Dazu befindet sich CECONOMY aktuell in Verhandlungen mit dem möglichen Käufer EP Investment S.a.r.l. Aktuell gibt es aber noch keine konkreten Vereinbarungen zur Akquisitionsstruktur oder einem möglichen Kaufpreis.

Der Verkauf ist vorbehaltlich einer Beteiligung von 1 Prozent der Metro-Anteile, die Gegenstand steuerlicher Sperrfristen ist.

Die im MDAX gelisteten Aktien der CECONOMY AG schlossen die letzten Handelswoche nahezu unverändert bei 6,43 Euro. Blickt man auf die aktuelle vorbörsliche Indikation, dürften die Aktien zum Start in die neue Handelswoche leicht auf 6,55/6,60 Euro zulegen.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Hypoport AG | Bertrandt AG | DIC Asset AG | Sixt SE | Vossloh AG |