Neuordnung im MDAX: Steinhoff, Südzucker sind raus, Aroundtown und Rocket steigen auf

Wie für den DAX, so hat der Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen Börse auch für den MDAX die ab den 19. März wirksamen Änderungen bekannt gegeben. Demnach wird der kriselnde Möbelhersteller Steinhoff den MDAX zu diesem Termin verlassen, ersetzt wird Steinhoff durch den Immobilienkonzern Aroundtown. Die Steinhoff-Aktien werden dann zukünftig im

Weiterlesen

Neuordnung im DAX: ProSiebenSat.1 geht, Covestro kommt – Covestro vorbörslich deutlich höher

Der Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen Börse hat die neue Zusammensetzung des DAX zum 19. März bekannt gegeben. Erwartungsgemäß wird der Hersteller von Hightech-Polymeren Covestro den Medienkonzern ProSiebenSat.1 ersetzen. Dabei greift die sogenannte „Fast-Entry-Regel, die sich an Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz orientiert. ProSiebenSat.1 wird damit den Platz von Covestro im MDAX übernehmen.

Weiterlesen

Deutsche Telekom bei Barclays nur noch „Equal Weight“ – Kursziel sinkt

Die Analysten der Investmentbank Barclays haben nach der Vorlage der jüngsten Bilanzdaten ihre Einstufung für die Aktien der Deutschen Telekom von bislang „Overweight“ auf „Equal Weight“ gesenkt. Analyst Mathieu Robilliard sieht in den Unternehmensprognosen ein geringer als erwartetes Tempo bei den Kostensenkungen. Und trotz eines weiterhin guten Wachstums bei der

Weiterlesen

Steinhoff: RBS senkt Kursziel drastisch

In der letzten Woche haben die Analysten von RBC Capital zwar vor den Risiken eines Investments in die Papiere des kriselnden Möbelkonzerns Steinhoff gewart, aber offenbar vergessen, das verbundene Kursziel zu senken. Und so geisterten Ende letzter Woche in zahlreichen Medien Beiträge herum, die Steinhoff ein von RBC ausgesprochenes Kursziel

Weiterlesen

QSC erzielt wieder Konzerngewinn – Cloud-Angeboten wachsen kräftig, Gesamtumsatz geht zurück – Verhaltener Ausblick – Aktien vorbörslich höher

Der Cloud- und ITK-Anbieter QSC hat vorbörslich vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 vorgelegt. Der Gesamtjahresumsatz ging gut 7,5% auf 357,9 Mio. Euro zurück. Besonders deutlich war der Rückgang im Outsourcing und im TK-Geschäft. Dagegen legten die Umsätze im Cloud-Bereich kräftig um 54% auf 27,8 Mio. Euro zu und

Weiterlesen