Volkswagen: Goldman-Ziel sinkt, „Conviction Buy“ bleibt

Volkswagen: Goldman-Ziel sinkt, „Conviction Buy“ bleibt Die Analysten der Investmentbank Goldman Sachs haben in ihrer aktuellsten Studie zu den Papieren des Autobauers Volkswagen die Aktien auf ihrer „Conviction Buy List“ bestätigt. Nach Meinung von Analyst Stefan Burgstaller dürfte… …eine erwartet gute Ergebnisdynamik sowie eine solide Kostenkontrolle die positive Entwicklung des

Weiterlesen

Heidelberger Druckmaschinen: Kaufempfehlung bleibt bei kräftigem Aufwärtspotenzial

Heidelberger Druckmaschinen: Kaufempfehlung bleibt bei kräftigem Aufwärtspotenzial Die Aktienspezialisten der Baader Bank haben in ihrer jüngsten Studie ihre Kaufempfehlung für die Aktien des Druckmaschinenherstellers Heidelberger Druck bestätigt. Eine neu vereinbarte (syndizierte) Kreditlinie dürfte die finanzielle Flexibilität steigern und die Finanzierungskosten senken, so die Experten. Parallel zu ihrer Einstufung mit „Buy“

Weiterlesen

United Internet: gleich zweimal Buy

United Internet: gleich zweimal Buy Zwei neue Kaufempfehlungen gibt es heute für die Aktien des Telekommunikations-Konzerns United Internet. Die Experten des Analysehauses Independent Research nehmen die jüngst vorgelegten Zahlen für das vierte Quartal zum Anlass, um ihre Kaufempfehlung zu bestätigten. Besonders erfreulich fand Analyst Markus Friebel die operative Entwicklung von

Weiterlesen

1&1 Drillisch: Einstufung steigt, Kursziel fällt

1&1 Drillisch: Einstufung steigt, Kursziel fällt Die Aktienexperten des Analysehauses Kepler Cheuvreux haben in ihrer jünsten Studie zu den Papieren des Telekommunikationsanbieters 1&1 Drillisch ihre Einstufung von bislang „Hold“ auf „Buy“ heraufgestuft. Analyst Martin Jungfleisch erwartet zwar für 2018, dass der Free-Cashflow unter der neuen Hardware-Strategie des Unternehmens leiden wird.

Weiterlesen

K+S: Commerzbank hebt das Kursziel an

Die Analysten der Commerzbank haben nach der Präsentation von Zahlen beim Salz- und Düngemittelhersteller K+S ihre Kaufempfehlung bestätigt und das Kursziel von bislang 25 auf 28 Euro angehoben. Dank eingeleiteter Optimierungsmaßnahmen dürfte jetzt die die Erntezeit beginnen, begründet Analyst Michael Schäfer seine Entscheidung. Bis 2019 rechnet er außerdem mit einer

Weiterlesen