Mittagsbörse: DAX pendelt kaum verändert um 12.000er Marke – Lufthansa, E.ON, CANCOM, Nordex im Blick

E.ON: Neue Studie von Morgan Stanley sorgt für Kursverluste Nach den kräftigen Kursverlusten der Vortage kann sich der DAX heute etwas stabilisieren und pendelt um die 12.000er Marke. Aktuell liegt der DAX 0,2% im Plus bei 11.998 Punkten. In der zweiten Reihe steigt der MDAX um 0,3% auf 26.423 Punkte,

Weiterlesen

Mittagsbörse: DAX bricht nach freundlichem Handelsbeginn ein – RWE, EON, Bayer, Jungheinrich, K+S, Medigene, Evotec im Blick

Mittagsbörse: DAX bricht nach freundlichem Handelsbeginn ein – RWE, EON, Bayer, Jungheinrich, K+S, Medigene, Evotec im Blick Obwohl ein stärker als erwartet ausgefallener ZEW-Konjunkturindex eigentlich ein gutes Bild der wirtschaftlichen Lage in Deutschland zeichnet, reicht das heute nicht, um die Sorgen der Anleger zu verringern. Denn die sind angesichts von

Weiterlesen

Mittagsbörse: DAX erobert 12.000 Punkte zurück – Commerzbank, ProSiebenSat1, Nemetschek, RIB und Aixtron im Blick

Mittagsbörse: DAX erobert 12.000 Punkte zurück – Commerzbank, ProSiebenSat1, Nemetschek, RIB und Aixtron im Blick Nach kräftigen Kursverlusten in der vergangenen Handelswoche stemmt sich der deutsche Aktienmarkt heute gegen diesen Trend uns startet zumindest behauptet in die neue Handelswoche. Der deutsche Leitindex DAX, der zum Handelsstart noch bis auf 11.930

Weiterlesen

Mittagsbörse: DAX fällt in Richtung wichtiger Unterstützung – Bayer, Deutsche Bank, Commerzbank, Wirecard, Aixtron, SMA Solar

Mittagsbörse: DAX fällt in Richtung wichtiger Unterstützung – Bayer, Deutsche Bank, Commerzbank, Wirecard, Aixtron, SMA Solar Der deutliche Abschwung am deutschen Aktienmarkt setzt sich zur Wochenmitte weiter fort. Nachdem der DAX bereits gestern über 1 Prozent verloren hat, liegt er aktuell 0,6% im Minus bei 12.138 Zählern. Am späten Vormittag

Weiterlesen

Mittagsbörse: DAX geht die Luft aus – BASF, RIB, Nordex im Fokus

Mittagsbörse: DAX geht die Luft aus – BASF, RIB, Nordex im Fokus Nach anfänglichen Kursgewinnen, der DAX kletterte direkt nach Handelseröffnung bis auf 12.401 Punkte, geht dem deutschen Leitindex ordentlich die Luft aus. Die Sorgen um die Weltwirtschaft sowie Meldungen zu möglichen Zahlungsschwierigkeiten Argentiniens haben zu einer steten Ausweitung der

Weiterlesen