Mittagsbörse: DAX legt Dank starker Autowerte kräftig zu – Daimler, VW, BMW, Deutsche Bank, Bechtle, Commerzbank im Blick

Der deutsche Leitindex DAX, der mit 0,1% noch moderat in den neuen Handelstag gestartet war, dreht inzwischen kräftig auf und baut sein Plus auf 1,3% auf 11.815 Punkte aus. Getragen wird der DAX dabei von den Autowerten, die nach positiven Kommentaren seitens der Investmentbank Merrill Lynch geschlossen an der Indexspitze

Weiterlesen

Mittagsbörse: DAX legt leicht zu – FMC, Wacker Chemie, RIB Software, Evotec, Dialog Semiconductor, BVB im Blick

  Werbung Gestützt von der Hoffnung auf eine Einigung im Handelskonflikt zwischen den USA und China, verschiedene Quellen sprechen von der Unterzeichnung einer Vereinbarung noch Ende März, startet der deutsche Aktienmarkt mit grünen Vorzeichen in die neue Handelswoche. Der DAX notiert aktuell 0,2% höher bei 11.626 Punkten, nachdem er in

Weiterlesen

Vorbörsliche DAX-Mover zum Wochenstart: BASF, Covestro, Deutsche Telekom, FMC, Fresenius, Linde

Zum Start in die neue Handelswoche zeichnen sich beim Blick auf die vorbörslichen Indikationen aktuell bei folgenden DAX-Werten die größten prozentualen Veränderungen zum Handelsstart ab: Titel letzter Schlusskurs vorbörsliche Notierung Differenz BASF 68,06 Euro 68,70 Euro +0,95% Covestro 51,14 Euro 51,60 Euro +0,90% Deutsche Telekom 14,52 Euro 14,65 Euro +0,90%

Weiterlesen

Mittagsbörse: DAX gibt Vortagesgewinne wieder ab – BASF, Covestro, Carl Zeiss Meditec, Nordex, Aixtron, Ströer im Blick

  Werbung Ohne neue Impulse pendelt der DAX heute richtungslos knapp um seinen Vortagesschlusskurs, aktuell liegt er leicht mit 0,2% bei 11.480 Punkten im Minus. Kaum veränderte Notierungen aus den USA sowie den asiatischen Börsen auf der einen und das fortwährende Gezerre um einen Handelsdeal zwischen den USA und China

Weiterlesen

Mittagsbörse: DAX startet fester in die neue Woche – ThyssenKrupp, Covestro, Wirecard, Zalando, Metro, BVB, Medigene, Mologen,

  Werbung US-Präsident Bush hat am Wochenende via Twitter verkündet, die geplanten Strafzölle gegen China vorerst auszusetzen und zudem einen möglichen USA-China-Gipfel angekündigt. Die Anleger verbinden das mit der Hoffnung auf einen möglichen Deal zwischen den zwei Großmächten und damit einer Lösung im Handelsstreit und erhöhen zu Wochenbeginn weiter ihre

Weiterlesen