Startseite » Capital Stage: Übernahme im Bereich Asset Management

Capital Stage: Übernahme im Bereich Asset Management

by Karl Wolf

Der  baut sein Geschäft im Bereich Asset Management, also dem aktiven Management von Windparkportfolios, weiter aus. Wie das Unternehmen heute mitteilt, wurde dazu durch die Tochtergesellschaft CHORUS Clean Energy AG die in Berlin ansässige Treucon Asset Management GmbH (Treucon) übernommen. Treucon ist auf die Verwaltung von Fonds, die in Erneuerbare Energien investiert, spezialisiert und verwaltet bislang 11 Windparks mit einer Leistung von 120 MW.

Durch die jetzt erfolgte Übernahme erhöht sich das durch Capital Stage verwaltete Portfolio für Investoren auf Anlagen mit einer Gesamtleistung von 400 MW.

Zum Kaufpreis der Transaktion machten die beteiligten Parteien keine Angaben.

Aktien kaum verändert

Die im SDAX notierten Papiere reagieren kaum auf die Meldung und notieren aktuell 0,8 Prozent schwächer bei 6,35 Euro.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Brenntag AG Aktie | Gerresheimer AG Aktie | MorphoSys AG Aktie | zooplus AG Aktie | Hochtief AG Aktie | bet-at-home.com AG Aktie |