Startseite » Capital Stage kauft für ca. 15 Mio. Euro neue Kapazitäten zu

Capital Stage kauft für ca. 15 Mio. Euro neue Kapazitäten zu

by Karl Wolf

Der Windpark- und Solaranlagenbetreiber Capital Stage gibt heute Zukäufe bei den installierten Gesamtkapazitäten bekannt.

Zum einen kaufen die Hamburger von der Energiekontor AG einen Windpark bei Köln mit einer Gesamtleistung von 5 MW. Weiterhin wird ein Solarpark mit 4,3 MW Gesamtleistung in der Nähe von Magdeburg übernommen.

Nach Unternehmensangaben beläuft sich der gesamte Kaufpreis für die beiden Projekte auf rund 15 Mio. Euro und sollen einen jährlichen Umsatzbeitrag von 1,3 Mio. Euro liefern.

Die im SDAX gelisteten Aktien von Capital Stage können heute nicht von den Zukäufen profitieren und verlieren aktuell 0,2 Prozent auf 6,47 Euro.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Sixt SE | TLG Immobilien AG | Hochtief AG | ADLER Real Estate AG | Dermapharm Holding SE |