Startseite » News zu Unternehmen » CALIDA GROUP hat ein verbindliches Angebot für MILLET MOUNTAIN GROUP erhalten

CALIDA GROUP hat ein verbindliches Angebot für MILLET MOUNTAIN GROUP erhalten

by Karl Wolf

Die CALIDA GROUP hat von Jean-Pierre Millet zusammen mit Inspiring Sport Capital ein verbindliches Angebot für den Verkauf der MILLET MOUNTAIN GROUP mit den Marken MILLET und LAFUMA OUTDOOR erhalten. Jean-Pierre Millet ist ein Investor und Enkel des Gründers von MILLET. Er übernimmt die MILLET MOUNTAIN GROUP zusammen mit Inspiring Sport Capital, einer auf Sportinvestitionen spezialisierten Private-Equity-Gesellschaft, und führt das Unternehmen an die Gründerfamilie zurück. Der Verkauf erfolgt vorbehaltlich eines Betriebsratsanhörungsverfahrens in Frankreich. Die MILLET MOUNTAIN GROUP, ein französischer Pionier im Bereich Bergsportausrüstung, ist eine feste Größe in der Outdoor-Landschaft. In den vergangenen Jahren hat die CALIDA GROUP ihr Outdoor-Geschäft in einem anspruchsvollen Marktumfeld kontinuierlich weiterentwickelt, so dass die MILLET MOUNTIAN GROUP heute gut aufgestellt und für die Zukunft gerüstet ist. Im Jahr 2020 erwirtschaftete die MILLET MOUNTAIN GROUP einen Umsatz von CHF 78.2 Millionen und beschäftigte rund 750 Mitarbeitende. Der bevorstehende Verkauf der MILLET MOUNTAIN GROUP ist ein wichtiger Meilenstein in der Umsetzung der Strategie ACCELERATE 2026. Die CALIDA GROUP konzentriert sich auf die Kernbereiche Wäsche und Dessous mit den etablierten Marken CALIDA und AUBADE sowie auf Outdoor-Möbel mit LAFUMA MOBILIER. Neben dem organischen Wachstum der drei Marken will die CALIDA GROUP die Geschäftsentwicklung auch durch gezielte Akquisitionen beschleunigen. Der Erlös aus dem Verkauf der MILLET MOUNTAIN GROUP soll insbesondere für Akquisitionen in den Bereichen Wäsche und Dessous verwendet werden.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Bertrandt AG | SMA Solar Technology AG | Sartorius AG | Volkswagen AG Vz. | Software AG |