Startseite » News zu Unternehmen » BASF: Commerzbank erhöht das Kursziel

BASF: Commerzbank erhöht das Kursziel

by T. Kapitalus

BASF: Commerzbank erhöht das Kursziel

Die Analysten der Commerzbank erwarten im zweiten Halbjahr beim Chemiekonzern BASF eine Erholung im Bereich höher veredelter Chemieprodukte. Deshalb hält Analyst Michael Schäfer die Aktien auf Basis der Gewinnerwartungen im Vergleich zur Konkurrenz für niedrig bewertet. Deshalb bestätigt er seine Einstufung mit “Buy”, erhöht aber das Kursziel von 90,10 auf 95,00 Euro.

Mit Kursverlusten von über 6% in den letzten drei Monaten gehören BASF-Aktien zu den schwächsten Werten im DAX. Aktuell notieren die Papiere unverändert zum Vortag bei 79,62 Euro. Bei diesem Kurs entspricht das neue Kursziel der Commerzbank einem mittelfristigen Aufwärtspotential von rund 19%.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.OSRAM Licht AG Aktie | TeamViewer AG Aktie | SÜSS MicroTec AG Aktie | BASF SE Aktie | Mercedes-Benz Group AG Aktie | Symrise AG Aktie |