Startseite » News zu Unternehmen » BASF Aktie im Umbruch – Jetzt handeln!

BASF Aktie im Umbruch – Jetzt handeln!

by Karl Wolf

Veränderungen bei BASF: Verkauf und Ausgliederung von Geschäftsbereichen

In jüngster Zeit hat der Chemiekonzern BASF einige bedeutende Veränderungen in seiner Unternehmensstruktur vorgenommen. Diese Änderungen betreffen den Verkauf des Neopolen-Geschäfts an KNAU in Brandenburg-Schwarzheide sowie die Ausgliederung des Geschäftsbereichs für Katalysatoren und Edelmetall-Recycling.

Verkauf des Neopolen-Geschäfts an KNAU

BASF hat sein Neopolen-Geschäft an das Unternehmen KNAU verkauft. Der Standort des Geschäfts ist in Brandenburg-Schwarzheide. Dieser Schritt ist Teil der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens.

Ausgliederung des Katalysatoren- und Edelmetall-Recycling-Geschäfts

BASF hat auch seinen Geschäftsbereich für Katalysatoren und Edelmetall-Recycling ausgegliedert. Die neue Einheit trägt den Namen BASF Environmental Catalyst and Metal Solutions (ECMS) und hat ihren Sitz in Iselin, New Jersey, USA. ECMS konzentriert sich auf die Kreislauf- und Wasserstoffwirtschaft.

Gründe und Auswirkungen

Die Ausgliederung des Geschäftsbereichs ist ein wichtiger Meilenstein für BASF, insbesondere im Hinblick auf die Elektromobilität und die neuen ESG-Regularien. ECMS ist einer der weltweit führenden Hersteller von Abgaskatalysatoren und einer der größten Recyclingbetriebe für Metalle aus gebrauchten Fahrzeugkatalysatoren.

Zusammenfassung

Die jüngsten Veränderungen bei BASF betreffen den Verkauf des Neopolen-Geschäfts an KNAU und die Ausgliederung des Geschäftsbereichs für Katalysatoren und Edelmetall-Recycling. Diese Schritte sind Teil der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens.

Das könnten Fragen dazu sein:
Was hat BASF kürzlich verkauft?

BASF hat sein Neopolen-Geschäft an das Unternehmen KNAU verkauft.

Was hat BASF ausgegliedert?

BASF hat seinen Geschäftsbereich für Katalysatoren und Edelmetall-Recycling ausgegliedert.

Was ist das Ziel der Ausgliederung?

Die Ausgliederung zielt darauf ab, sich auf die Kreislauf- und Wasserstoffwirtschaft zu konzentrieren.

Wo hat das neue Unternehmen ECMS seinen Sitz?

ECMS hat seinen Sitz in Iselin, New Jersey, USA.

Was sind die neuen Geschäftsfelder von ECMS?

ECMS ist einer der weltweit führenden Hersteller von Abgaskatalysatoren und einer der größten Recyclingbetriebe für Metalle.

Was ist der Standort des verkauften Neopolen-Geschäfts?

Das Neopolen-Geschäft ist in Brandenburg-Schwarzheide angesiedelt.

Was sind die ESG-Regularien?

ESG steht für Environmental, Social und Governance, also Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Es handelt sich um Kriterien, die eine nachhaltige Unternehmensführung fördern.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.innogy SE Aktie | SynBiotic SE Aktie | Deutsche Telekom AG Aktie | Phoenix Solar AG Aktie | Covestro AG Aktie | Hannover Rueckversicherung SE Aktie |