Startseite » News zu Unternehmen » Bank für Tirol und Vorarlberg AG Aktie: Erheblicher Gewinnzuwachs im ersten Halbjahr 2023 erwartet

Bank für Tirol und Vorarlberg AG Aktie: Erheblicher Gewinnzuwachs im ersten Halbjahr 2023 erwartet

by Karl Wolf

Die Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV) hat kürzlich ihre Prognose für das erste Halbjahr 2023 veröffentlicht. Laut der aktuellen Hochrechnung zum 30.06.2023 erwartet die BTV einen Konzernperiodenüberschuss vor Steuern zwischen 165 und 175 Millionen Euro. Dies stellt eine erhebliche Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum dar, in dem der Überschuss 86,4 Millionen Euro betrug.

Die positive Entwicklung wird vor allem durch die Steigerung der Zinserträge und des Ergebnisses aus at-equity bilanzierten Beteiligungen getrieben. Zudem tragen die beiden vollkonsolidierten Seilbahnbetriebe, Mayrhofner Bergbahnen und Silvretta Montafon, mit ihrer Rückkehr auf das Niveau vor der Pandemie zur positiven Entwicklung bei.

Die endgültigen Zahlen für das erste Halbjahr 2023 wird die BTV voraussichtlich am 25. August 2023 bekanntgeben und veröffentlichen. Ein Ausblick auf das Ergebnis des Gesamtjahres 2023 ist jedoch mit einer Reihe von Unsicherheiten behaftet und kann zu diesem Zeitpunkt nicht gegeben werden.

Zusammenfassung

  • Die BTV erwartet für das erste Halbjahr 2023 einen Konzernperiodenüberschuss vor Steuern zwischen 165 und 175 Millionen Euro.
  • Die positive Entwicklung wird durch die Steigerung der Zinserträge und des Ergebnisses aus at-equity bilanzierten Beteiligungen getrieben.
  • Die endgültigen Zahlen für das erste Halbjahr 2023 wird die BTV voraussichtlich am 25. August 2023 bekanntgeben und veröffentlichen.
  • Ein Ausblick auf das Ergebnis des Gesamtjahres 2023 ist mit Unsicherheiten behaftet und kann derzeit nicht gegeben werden.

Das könnten Ihre Fragen dazu sein:

Was erwartet die BTV für das erste Halbjahr 2023?

Die BTV erwartet für das erste Halbjahr 2023 einen Konzernperiodenüberschuss vor Steuern zwischen 165 und 175 Millionen Euro.

Was sind die Treiber der positiven Entwicklung?

Die positive Entwicklung wird durch die Steigerung der Zinserträge und des Ergebnisses aus at-equity bilanzierten Beteiligungen getrieben.

Wann wird die BTV die endgültigen Zahlen für das erste Halbjahr 2023 bekanntgeben?

Die BTV wird die endgültigen Zahlen für das erste Halbjahr 2023 voraussichtlich am 25. August 2023 bekanntgeben und veröffentlichen.

Kann die BTV einen Ausblick auf das Ergebnis des Gesamtjahres 2023 geben?

Ein Ausblick auf das Ergebnis des Gesamtjahres 2023 ist mit Unsicherheiten behaftet und kann derzeit nicht gegeben werden.

Was ist die ISIN der BTV?

Die ISIN der BTV ist AT0000625504.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.