Vorbörsliche DAX-Mover zum Wochenstart: Continental, Volkswagen, Wirecard, Henkel

Zum Start in die neue Handelswoche zeichnen sich beim Blick auf die vorbörslichen Indikationen aktuell bei folgenden DAX-Werten die größten prozentualen Veränderungen zum Handelsstart ab: Titel letzter Schlusskurs vorbörsliche Notierung Differenz Continental 126,50 Euro 123,00 Euro -2,77% Volkswagen VZ 142,18 Euro 140,50 Euro -1,18% Wirecard 139,75 Euro 138,30 Euro -1,04%

Weiterlesen

Dialog Semiconductor: Die ersten Zahlen für 2018 sind da – Umsatz und Cash steigen – Aktie verliert vorbörslich leicht

Der Chiphersteller und Apple-Lieferant Dialog Semiconductor präsentiert heute vorbörslich die ersten vorläufigen und noch ungeprüften Zahlen für das 4. Quartal 2018 sowie das Geschäftsjahr 2018. Mit 431 Mio. USD im 4. Quartal lag der erzielte Umsatz zwar innerhalb des vorab prognostizierten Zielkorridors von 430 bis 470 Mio. USD,  allerdings am

Weiterlesen

Trotz der jüngsten Auftragsflut: NordLB senkt Kursziel für Nordex

Einen Auftrag nach dem anderen konnte der Windanlagenbauer Nordex seit Beginn des neuen Jahres vermelden. Anfang der Woche gab es einen Großauftrag aus Indien (Details hier), Mitte der Woche einen Auftrag aus den Niederlanden durch den Energieversorger Vattenfall (Details hier) und heute schlussendlich einen neuen Auftrag aus den USA (Details

Weiterlesen

Dialog Semiconductor ist für Hauck & Aufhäuser ein „Top Pick“ 2019

Aktien des Chipherstellers Dialog Semiconductor dürften nach Ansicht der Privatbank Hauck & Aufhäuser mittelfristig weiter deutlich zulegen. Analyst Robin Brass hält Dialog im Tech-Sektor für einen defensiven Wert, den Anleger trotz Turbulenzen im Sektor im Depot haben sollten. Zudem lassen sich seiner Meinung nach „künftige Wachstumsmöglichkeiten und die Profitabilität gut

Weiterlesen

Wirecard: Für Hauck & Aufhäuser ein „Top Pick 2019“ mit kräftigem Kurspotenzial

Sehr optimistisch blicken die Analysten der Privatbank Hauck & Aufhäuser auf die Aktien des Online-Bezahlabwicklers Wirecard und lassen sich dabei auch nicht von der eher schwachen Kursperformance der letzten Monate beeindrucken. Analyst Robin Brass ist der Meinung, dass: „…gerade dann, wenn das globale Wachstum ins Stocken geraten sollte, Anleger den

Weiterlesen