RIB Software: Der Kapitalerhöhungs-Schock

RIB Software: Der Kapitalerhöhungs-Schock Der Bausoftware-Anbieter RIB Software hat heute früh per Ad-Hoc-Mitteilung die erfolgreiche Platzierung von Aktien aus einer Kapitalerhöhung, die erst gestern vom Verwaltungsrat der Gesellschaft beschlossen wurde, bekannt gegeben. Nach Unternehmensangaben konnten alle 4.684.565 Aktien mit Nennbetrag von 1,00 Euro im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens bei qualifizierten

Weiterlesen

United Internet: gleich zweimal Buy

United Internet: gleich zweimal Buy Zwei neue Kaufempfehlungen gibt es heute für die Aktien des Telekommunikations-Konzerns United Internet. Die Experten des Analysehauses Independent Research nehmen die jüngst vorgelegten Zahlen für das vierte Quartal zum Anlass, um ihre Kaufempfehlung zu bestätigten. Besonders erfreulich fand Analyst Markus Friebel die operative Entwicklung von

Weiterlesen

1&1 Drillisch: Einstufung steigt, Kursziel fällt

1&1 Drillisch: Einstufung steigt, Kursziel fällt Die Aktienexperten des Analysehauses Kepler Cheuvreux haben in ihrer jünsten Studie zu den Papieren des Telekommunikationsanbieters 1&1 Drillisch ihre Einstufung von bislang „Hold“ auf „Buy“ heraufgestuft. Analyst Martin Jungfleisch erwartet zwar für 2018, dass der Free-Cashflow unter der neuen Hardware-Strategie des Unternehmens leiden wird.

Weiterlesen

Aixtron: Einstufung und Kursziel steigen

Die Aktien des Spezialmaschinenbauers Aixtron haben sich die Analysten der DZ Bank nach dem Besuch einer Kapitalmarktveranstaltung neu angesehen und die Ergebnisse in ihre aktuellste Studie einfließen lassen. Besonders hat Analyst Harald Schnitzer die positive Einschätzung von Aixtron für die Bereiche Photonik, Speciality, LEDs und Leistungselektronik, die er selbst auch

Weiterlesen

Steinhoff: Neues Rekordtief. Wer jetzt (überhaupt) noch investieren sollte…

Es geht weiter kräftig bergab mit den Papieren des kriselnden Möbelherstellers Steinhoff. Nachdem die Aktien jetzt auch aus dem MDAX gerutscht sind, scheint es auch für die letzten (wegen der Indexzugehörigkeit dazu „gezwungenen“) Anteilseigner keinen Grund mehr zu geben, an den Aktien festzuhalten. Zudem gestern noch bekannt wurde, dass Steinhoff

Weiterlesen