Startseite » Unternehmensnews » Aurubis bleibt für die Baader Bank auf “Add” – Kursziel steigt kräftig

Aurubis bleibt für die Baader Bank auf “Add” – Kursziel steigt kräftig

by T. Kapitalus

Deutlich mehr Kurspotenzial als bislang trauen die Analysten der Münchner Baader Bank den Aktien des Kupferproduzenten Aurubis mittelfristig zu.

In seiner jüngsten Studie stellt Baader-Analyst Christian Obst fest, dass:

…Metallrecycling als langfristige Wachstumsstory zu sehen sei.

Und genau in diesem Bereich hat seiner Meinung nach Aurubis nach der Metallo-Übernahme seine Position als:

…ein in Europa führendes Unternehmen gestärkt.

Deshalb bestätigt er seine Einstufung für Aurubis-Aktien auf “Add”, das Kurzsiel erhöht er aber kräftig von 47,50 auf 60 Euro.

Die im MDAX gelisteten Papiere gewinnen heute 2,1 Prozent auf 54,64 Euro und bauen das Kursplus der letzten drei Monate bereits auf 47 Prozent aus. Trotz der zuletzt kräftigen Kurszuwächse traut die Baader Bank den Aktien mit ihrem neuen Kursziel mittelfristig weitere Kursgewinne von rund 10 Prozent zu.

[adinserter block=”1″]

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.AUMANN AG | Bilfinger SE | Instone Real Estate Group AG | Bechtle AG | Fielmann AG |