Startseite » Analystenstimme: Credit Suisse sieht bei Porsche kräftiges Aufwärtspotenzial

Analystenstimme: Credit Suisse sieht bei Porsche kräftiges Aufwärtspotenzial

by Karl Wolf

Die Analysten der Schweizer Großbank Credit Suisse sehen bei den Aktien der Porsche SE kräftiges Aufwärtspotenzial und stufen die Papiere deshalb mit “Outperform” ein. Wie Analyst Daniel Schwarz in seiner aktuellsten Studie schreibt, schätzt er die Zukunftsaussichten der europäischen Autohersteller insgesamt:

mit Blick auf die Megatrends Elektrifizierung und autonomes Fahren positiv ein.

Für die VW-Holding erwartet er ein jährliches Gewinnwachstum von 11,4 %, den Aktien der zur VW-Holding gehörenden Porsche SE traut er einen Kursanstieg bis auf 96 Euro zu, seinem neuen Kursziel.

Porsche-Aktien setzen Aufschwung der letzten Wochen fort

Die Aktien der Porsche Automobil Holding SE konnten sein Anfang September von rund 48 Euro um knapp 22 % auf aktuelle 58,59 Euro zulegen. Alleine heute beläuft sich das Kursplus auf aktuelle 2,7 %.

Auf dem aktuellen Kursniveau sieht die Credit Suisse bis zum Kursziel ein weiteres Aufwärtspotenzial von gut 65%

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Paion AG | Deutsche Börse AG | Allgeier SE | ETFS Long SEK Short EUR | GEA Group AG |