Startseite » News zu Unternehmen » Amadeus FiRe AG: Umsatzsteigerung dank erfolgreicher Strategie

Amadeus FiRe AG: Umsatzsteigerung dank erfolgreicher Strategie

by T. Kapitalus
  • Amadeus FiRe AG verzeichnet im ersten Halbjahr 2023 eine deutliche Steigerung von Umsatz und Ergebnis.
  • Der konsolidierte Konzernumsatz stieg um 7,8 Prozent auf 216,7 Millionen Euro.
  • Das operative EBITA lag mit 32,9 Millionen Euro 10,3 Prozent über dem Vorjahreswert.
  • Das Segment Weiterbildung verzeichnete ein Wachstum von 25 Prozent auf 74,7 Millionen Euro.
  • Die Prognose für das zweite Halbjahr 2023 ist positiv, mit einem erwarteten operativen EBITA von 73 bis 79 Millionen Euro.

Der Personaldienstleistungs- und Weiterbildungs-Spezialist Amadeus FiRe AG verzeichnete im ersten Halbjahr 2023 eine Steigerung des konsolidierten Konzernumsatzes gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode um um 7,8 Prozent auf 216,7 Millionen Euro. Das operative EBITA lag mit 32,9 Millionen Euro um 10,3 Prozent über dem Vorjahreswert.

Die Umsätze in den einzelnen Segmenten entwickelten sich unterschiedlich. Im Segment der Personaldienstleistungen stieg der Umsatz um 0,7 Prozent auf 142,4 Millionen Euro. Innerhalb dieses Segments verzeichnete die Personalvermittlung ein Wachstum von 12,3 Prozent auf 41,2 Millionen Euro, während die Zeitarbeit einen Rückgang von 3,7 Prozent auf 87,6 Millionen Euro verbuchte. Der Bereich Interim-/Projektmanagement verzeichnete einen leichten Rückgang um 1,2 Prozent auf 13,5 Mio. Euro.

Das Segment Fort- und Weiterbildung verzeichnete ein kräftiges Wachstum von 25 Prozent auf 74,7 Mio. Euro, was vor allem auf den Ausbau des Standortnetzes und die Erweiterung des Produktportfolios zurückzuführen ist.

Für das zweite Halbjahr 2023 erwartet der Vorstand eine positive Entwicklung und bestätigt seine Prognose für das Konzernergebnis. Ziel ist es, ein operatives EBITA von 73 bis 79 Millionen Euro zu erreichen und damit das operative EBITA von 68 Millionen Euro aus dem Jahr 2022 deutlich zu übertreffen.

Die Anleger hatten scheinbar noch bessere Ergebnisse erwartet, denn die im SDAX notierten Aktien von Amadeus FiRe geben aktuell 6 Prozent auf 105,40 Euro nach.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Deutsche Börse AG Aktie | Bastei Luebbe AG Aktie | zooplus AG Aktie | Biotest AG Vz. Aktie | ETFS Short USD Long EUR Aktie | STADA Arzneimittel AG Aktie |