Startseite » News zu Unternehmen » Aktienupdate: Ein Blick auf Symrise, ASML, RWE, USU Software, Daimler Truck und Nvidia

Aktienupdate: Ein Blick auf Symrise, ASML, RWE, USU Software, Daimler Truck und Nvidia

Was war gestern am Aktienmarkt los, von welchen Unternehmen gab es besonders wichtige Nachrichten und wo haben sich die Kurse am stärksten bewegt? Das können Sie morgens immer kurz und kompakt in unsrem Tagesrückblick nachlesen.

Symrise Aktie im Rampenlicht

Die Symrise AG, ein global agierendes Unternehmen im Bereich Duft- und Geschmackstoffe, erhielt gestern gleich zwei positive Analystenstimmen. Während die Experten von Jefferies ihr Kursziel für die Aktie von 130 auf 140 Euro anhoben, bestätigte die Deutsche Bank ihr Kursziel von 145 Euro. Beide Finanzinstitute sehen weiterhin erhebliches Potenzial für das Unternehmen. Die Aktie reagierte positiv und schloss den Handelstag mit einem Plus von 1,5%.

Symrise-Aktien beendeten den gestrigen Handelstag mit einem Plus von 1,9 Prozent bei 92,60 Euro

Hier geht es zur Origionalnachricht


ASML Aktie: Nvidia-Erfolg und UBS-Optimismus

Die Aktie des Chipausrüsters ASML profitierte von den beeindruckenden Quartalszahlen des KI-Chipherstellers Nvidia. Zudem bestätigte die renommierte Schweizer Großbank UBS ihre positive Einschätzung für ASML und setzte das Kursziel auf 780 Euro fest. Trotz anfänglicher Gewinne gab die ASML-Aktie einige ihrer Gewinne wieder ab, bleibt aber weiterhin im Plus. Q

ASML-Aktien beendeten den gestrigen Handelstag mit einem Minus von 3,5 Prozent bei 603,80 Euro

Hier geht es zur Origionalnachricht


RWE trennt sich vom tschechischen Gasnetz

Der Energiekonzern RWE hat den Verkauf seiner tschechischen Tochtergesellschaft RWE Gas Storage CZ an den staatlichen tschechischen Gasnetzbetreiber ČEPS bekannt gegeben. Mit diesem Schritt trennt sich RWE von seinem Gasspeichergeschäft in Tschechien. Der Verkauf umfasst sechs unterirdische Gasspeicher und bringt dem Unternehmen rund 360 Millionen Euro ein.

RWE-Aktien beendeten den gestrigen Handelstag ein halbes Prozent höher bei 38,98 Euro.

Hier geht es zur Origionalnachricht


USU Software AG: Aktienrückgang nach Prognosekorrektur

Die Aktien des Softwareanbieters USU Software AG verzeichneten einen deutlichen Rückgang von rund 15%. Dieser Kurssturz folgte auf die Veröffentlichung der Quartalszahlen und einer nachfolgenden Prognosekorrektur für das laufende Geschäftsjahr. Trotz eines Umsatzwachstums im 2. Quartal führten reduzierte Lizenzerlöse und gestiegene Investitionskosten zu einem Rückgang des operativen Ergebnisses.

Aktien von USU Software brachen gestern 14,3 Prozent auf 18,00 Euro ein.

Hier geht es zur Origionalnachricht


Daimler Truck: Goldman Sachs hebt Kursziel an Goldman Sachs hat das Kursziel für die Daimler Truck Holding AG von 39 Euro auf 43 Euro erhöht und die Einstufung auf “Buy” belassen. Zudem hat Daimler Truck im Rahmen eines Aktienrückkaufprogramms mehrere eigene Aktien zurückgekauft. Die Finanzwelt reagierte positiv auf diese Entwicklungen.

Aktien von Daimler Truck beendeten den gestrigen Handelstag 3,3 Prozent tiefer bei 32,38 USD.

Hier geht es zur Origionalnachricht


NVIDIA im Fokus: Neue Kursziele und Branchenwechsel

Die NVIDIA Corporation, ein Branchenführer im Bereich künstlicher Intelligenz und Halbleiter, stand nach den vorgestern veröffentlichten Quartalszahlen  im Mittelpunkt mehrerer Finanzanalysen. Die Deutsche Bank erhöhte ihr Kursziel für NVIDIA von 440 US-Dollar auf 560 US-Dollar, während sie die Einstufung auf “Hold” belassen hat. JPMorgan zeigte sich ebenfalls optimistisch und setzte das Kursziel von 500 US-Dollar auf 600 US-Dollar hoch, mit einer “Overweight”-Einstufung. Bernstein Research war noch positiver gestimmt und hob das Kursziel von 475 US-Dollar auf 675 US-Dollar an, wobei die Einstufung auf “Outperform” festgelegt wurde.

Nvidia-Aktien schlossen an der Nasdaq gestern 0,1 Prozent höher bei 471,63 USD.

Hier geht es zur Originalnachricht

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.SLM Solutions Group AG Aktie | Deutsche Bank AG Aktie | OSRAM Licht AG Aktie | Volkswagen AG Vz. Aktie | Medigene AG Aktie | ETFS Coffee ETC Aktie |