Startseite » ProSiebenSat.1 Media AG Aktie | Analyse | News

ProSiebenSat.1 Media AG Aktie | Analyse | News

by Karl Wolf
Datum
Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media AG Aktie
Quelle
01.03.24 - 08:03
adidas, HelloFresh, MorphoSys, ProSiebenSat.1 Media, Puma und Co. – Aktien-Positionen der Shortseller
  ≡

Wer Aktien leer verkauft, das sogenannte Shortselling, muss Transparenzpflichten erfüllen. Wir werfen einen Blick auf aktuelle Shortseller-...

26.02.24 - 13:18
Chefredaktion von ProSiebenSat.1 stellt sich neu auf
  ≡

UNTERFÖHRING (dpa-AFX) - Die Chefredaktion der Senderfamilie ProSiebenSat.1 stellt sich neu auf. Vorsitzender Sven Pietsch gibt laut Mitte...

15.02.24 - 16:18
15.02.24 - 08:13
AktienUpdate – ProSiebenSat.1, Plug Power, Varta, SFC Energy und Thyssenkrupp im Blick
  ≡

Was war zuletzt am Aktienmarkt los, von welchen Unternehmen gab es besonders wichtige Nachrichten und wo haben sich die Kurse am stärksten bewegt? Das können Sie morgens immer kurz und kompakt in unserem Rückblick auf den vorangegangenen Handelstag nachlesen. (mehr …)...

14.02.24 - 15:18
ProSiebenSat.1 kann positiv überraschen
  ≡

Im vierten Quartal kommt ProSiebenSat.1 auf einen Umsatz von 1,28 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,27 Milliarden Euro). Im Gesamtjahr sinkt der U...

14.02.24 - 14:54
ProSiebenSat.1 im Blick – Aktie mit zweistelligen Plus nach Zahlen!
  ≡

Um elf Prozent auf 6,24 Euro legen aktuell die Aktien des TV- und Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media zu und sind damit  im Moment auch mit großen Abstand der stärkste Wert im Nebenwerteindex SDAX. Für die gute Laune der Anleger sorgt der Konzern heute selbst mit der Vorlage vorläufiger Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2023 sowie das vierte Quartal. Den Konzernumsatz von ProSiebenSat.1 ging im letzten Jahr um 7,5 Prozent auf 3,85 Milliarden Euro zurück. Erfreulich dabei aber die Entwicklung im vierten Quartal, denn hier legte der Umsatz sogar marginal auf 1,28 Milliarden Euro zu (Q4/2022: 1,27 Milliarden Euro). Auf Jahressicht ging das bereinigte operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (adjusted EBITDA) zwar um 14,7 Prozent auf 578 Millionen Euro zurück. Im abschließenden vierten Quartal 2023 konnte das adjusted EBITDA allerdings um elf Prozent auf 335 Millionen Euro gesteigert werden und übertraf damit auch die Erwartungen. Gesamtjahresprognose wird konkretisiert Für das laufende Geschäftsjahr 2024 rechnet der Vorstand von ProSiebenSat.1 weiterhin mit einem adjusted EBITDA auf Vorjahresniveau, allerdings nunmehr erhöht auf 575 Millio...

Die ProSiebenSat.1 Media SE ist mit ihren Tochtergesellschaften ein Medienunternehmen in Europa. Es ist in drei Segmenten tätig: Entertainment - Dating & Video sowie Commerce & Ventures. Das Segment Entertainment betreibt Free-TV-Sender und digitale Plattformen wie SAT.1 - ProSieben - Kabel Eins - sixx - SAT.1 Gold - ProSieben MAXX und Kabel Eins Doku und vertreibt die ProSiebenSat.1 HD-Sender. Das Segment ist auch am Betrieb von Marktguru und wetter.com - kommerziellen Websites - einem Portfolio von Produktions- und Vertriebsprogrammen beteiligt - das Unterhaltungs- - Realitäts- und Faktenformate sowie Fernsehserien - Fernsehfilme und digitale Inhalte umfasst - und betreibt Studio71 - das digitale Inhalte und Webproduktionen anbietet - die Markeninhalte - Originalproduktionen - Inhaltsvertrieb - Influencer-Produkte und Creator-Management abdecken. Das Segment Dating und Video bietet Online-Vermittlungsdienste für Social Dating und Unterhaltung unter den Marken Parship - ElitePartner - eHarmony - LOVOO help singles. Das Segment bietet auch Videoanwendungen für Social Dating und Unterhaltung wie MeetMe - Skout - Tagged und GROWLr-Inhalte für Nutzer an. Das Segment Commerce & Ventures engagiert sich in den Bereichen Verbraucherberatung - Erlebnisse - Schönheit und Lifestyle, und bietet maßgeschneiderte individuelle Unterstützungsdienste für die Entwicklung von Unternehmen an. Die ProSiebenSat.1 Media SE wurde 1984 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Unterföhring - Deutschland.