Startseite » Aixtron: Das ist der Wahnsinn

Aixtron: Das ist der Wahnsinn

Aixtron-Aktionär möchte man sein, sofern man es nicht tatsächlich bereits länger ist. Denn dann könnte man sich über rund 180% Kursgewinn alleine im zurückliegenden Jahr freuen. Und der Kursanstieg beim Hightech-Maschinenbauer hat sich in den letzten Wochen nochmals beschleunigt, fast vertikal ist inzwischen die Chartkurve. Alleine in den letzten beiden Handelstagen stiegen die Papiere um rund 18%. Heute klettern die Papiere um 4,7% auf 13,14 Euro, in der Tagesspitze wurde mit 13,50 Euro ein Mehrjahrshoch erreicht.

Die Anleger handeln seit Monaten bereits die Hoffnung auf den Turnaround bei Aixtron, was durch die letzten Donnerstag vorgelegten Zahlen für das 3. Quartal neue Nahrung bekam. Denn Aixtron konnte Dank guter Nachfrage endlich wieder schwarze Zahlen schreiben. Außerdem wurde die Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr auf 220 – 230 Mio. Euro angehoben.

Wer jetzt allerdings noch auf den Zug aufspringen möchte, der sollte dabei auch bedenken, dass die Papiere seit Ende 2016 bereits um knapp 340% zugelegt haben und damit auch schon jede Menge weiterer Kursfantasie im Kurs enthalten ist. Das zeigt sich auch an den Einschätzungen der Analysten. So haben die Experten der Commerzbank vergangenen Freitag die Papiere aufgrund der starken Kurszuwächse der letzten Monate mit Halten eingestuft und sehen ein Kursziel von 10 Euro. Das nach den Kurssprüngen der letzten Tag bereits um mehr als 30% überschritten wurde…

 

 

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Secunet Security Networks AG Aktie | TAG Immobilien AG Aktie | Xtrackers Brent Crude Oil Optimum Yield ETC (EUR) Aktie | Medigene AG Aktie | Borussia Dortmund GmbH & Co.KGaA Aktie | Evonik Industries AG Aktie |