Startseite » News zu Unternehmen » Adidas klettern nach Hochstufung durch Bernstein an die DAX-Spitze

Adidas klettern nach Hochstufung durch Bernstein an die DAX-Spitze

Um knapp zwei Prozent auf 172,06 Euro legen aktuell die Aktien des Sportartikelherstellers Adidas zu und gehören damit aktuell zu den Top3-Werten im deutschen Leitindex DAX. Inklusive gestern summieren sich die Kursgewinne von Adidas in dieser Woche bereits auf 7,5 Prozent, nachdem die Anteilsscheine bereits gestern 5,5 Prozent zulegen konnten.

Ein wesentlicher Grund, warum die Anleger aktuell wieder zugreifen, dürfte die gestern veröffentlichte Studie vom Analysehaus Bernstein Research sein. Bernstein-Analystin Aneesha Sherman glaubt, dass “der Sportartikelhersteller seine Marke wieder auf Touren bringe“. Zudem ist sie der Meinung, dasss sich “die Situation in China verbessere, T-Toe-Designmerkmale das Interesse auf sich zögen und die Bestände an Yeezy-Produkten bereinigt worden seien“. Zudem dürfte auch der Wechsel von Fussball-Superstar Lionel Messi in die USA dort den Marktanteil von Adidas erhöhen.

Deshalb stuft sie Adidas von “Market-Perform” auf “Outperform” und erhöht ihr Kursziel deutlich von 155 Euro auf 190 Euro. Beim aktuellen Kurs traut die Analystin damit den Aktien weiteres Aufwärtspotenzial von rund zehn Prozent zu.

ANZEIGE Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Borussia Dortmund GmbH & Co.KGaA Aktie | SolarWorld AG Aktie | TLG Immobilien AG Aktie | Siemens Healthineers AG Aktie | Cewe Stiftung & Co. KGaA Aktie | flatexDEGIRO AG Aktie |