Startseite » News zu Unternehmen » Starkes Umsatzwachstum bei PVA TePla: Ein Blick auf die Halbjahreszahlen 2023

Starkes Umsatzwachstum bei PVA TePla: Ein Blick auf die Halbjahreszahlen 2023

Zusammenfassung

  • PVA TePla Gruppe steigert Umsatzerlös im ersten Halbjahr 2023 um 58 % auf 126,7 Millionen Euro
  • Operative Marge (EBIT-Marge) bei 11,0 %
  • Auftragsbestand zum Ende des ersten Halbjahrs bei 298,2 Millionen Euro
  • Auftragseingang im ersten Halbjahr 2023 nahezu unverändert bei 104,9 Millionen Euro
  • Wachstumsprognose für das Gesamtjahr bestätigt

Der Vakuum-Spezialist und Hightech-Anlagenbauer PVA Tepla AG gibt heute Adhoc bekannt, dass die Umsatzerlöse im ersten Halbjahr 2023  im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 58% auf 126,7 Mio. Euro gestiegen sind. Die operative Marge (EBIT-Marge) erreichte 11,0 % nach 9,0 % im Vorjahreszeitraum.

Beide Geschäftsbereiche der PVA TePla verzeichneten dabei im ersten Halbjahr 2023 ein deutliches Wachstum. Im Segment Halbleiteranlagen stieg der Umsatz um 57,8% auf 89,7 Mio. Euro. Dies entspricht einem Anteil von rund 71% am Gesamtumsatz der Gruppe. Ein ähnlich hohes Wachstum von 59,3 % erzielte das Segment Industrieanlagen. Der Umsatz stieg hier auf 37,0 Mio. Euro, was 29 % des Gesamtumsatzes entspricht.

Der Auftragsbestand der PVA TePla-Gruppe lag zum Ende des ersten Halbjahres mit 298,2 Mio. Euro nahezu auf dem Niveau des Vorjahres. Der Auftragseingang der Gruppe blieb im ersten Halbjahr 2023 im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert und betrug 104,9 Mio. Euro.

Gesamtjahresprognose bestätigt

Das Management von PVA Tepla bestätigt seineGesamtjahresprognose und rechnet  mit einem Umsatz zwischen 240 und 260 Mio. Euro und einem operativen Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 36 bis 40 Mio. Euro.

Aktien geben bislang nach

Trotz des hohen Wachstums im ersten Halbjahr und der Bestätigung der Jahresprognose nehmen Anleger im insgesamt schwachen Gesamtmarktumfeld bislang Gewinne mit und die im Nebenwerteindex SDAX notierten Aktien geben 2,0 Prozent auf 20,30 Euro nach.

ANZEIGE Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.ThyssenKrupp AG Aktie | WisdomTree Physical Platinum Aktie | Bilfinger SE Aktie | Fielmann AG Aktie | SGL Carbon SE Aktie | Jenoptik AG Aktie |