Home UnternehmensNewsUnternehmensnews Thyssenkrupp: Weniger „finanzieller Spielraum“ als erhofft – Aktie bricht ein