Nordex baut Produktangebot um 163-Meter-Rotor aus

Neue Turbine mit 163-Meter-Rotordurchmesser

Der Windanlagenbauer Nordex erweitert sein Produktangebot bei Anlagen mit einer Nennleistung von mehr als 5 MW. Mit der erstmaligen Einführung der N163/5.X-Turbine auf der Messe in Husum wird eine Turbine präsentiert, die besonders in Gegenden mit geringer Windgeschwindigkeit ihre Vorteile ausspielen kann. Neu an der Turbine ist das einteilige Rotorblatt mit knapp 80 m, wodurch der Rotordurchmesser auf 163 m vergrößert wird.

Nordex-Aktien nach jüngster Konsolidierung etwas fester

Die im TecDAX und SDAX gelisteten Nordex-Aktien konsolidierten in den letzten drei Monaten deutlich und gaben rund 24% auf 9,80 Euro nach. Noch im April kosteten die Papiere beim Jahreshoch 15,50 Euro.

In den letzten 5 Tagen konnten sich die Aktien aber wieder etwas erholen und nach Erreichen de tiefsten Standes seit Januar diesen Jahres bei 9,40 Euro wieder leicht zulegen.

Vorbörslich legen die Aktien weiter leicht zu und nähern sich wieder der 10 Euro-Marke. Die aktuelle vorbörsliche Indikation bei Lang & Schwarz liegt kurz vor Handelsbeginn bei 9,95/10,15 Euro.

Werbung