SAP: Deutsche Bank erhöht das Kursziel

Die Analysten der Deutschen Bank blicken vor den in Kürze anstehenden Zahlen für das zweite Quartal etwas optimistischer auf die mittelfristige Kursentwicklung beim Softwarekonzern SAP. Analyst Alex Tour erwartet, dass der freie Barmittelzufluss im Vergleich mit anderen Herstellern von Anwendungssoftware auf mittlere Sicht überdurchschnittlich zulegen dürfte. Zudem stimme ihn der aktuelle Produktzyklus bei SAP positiv.

Deshalb bestätigt er weiter seine Einstufung mit „Buy“, erhöht aber angesichts der zuletzt kräftigen Kurszuwächse von über 20% in den letzten drei Monaten sein Kursziel von bislang 125 auf 135 Euro.

SAP-Aktien beendeten gestern 0,4% höher bei 121,42 Euro den Handel. Damit traut der Analyst den Papieren bis zu seinem neuen Kursziel weitere Kurszuwächse von rund 12% zu.

Werbung