Wirecard bei Deutsche Bank jetzt auf der „German Stock Ideas“-List

Die Aktie des Bezahlspezialisten Wirecard gehört bei der Deutschen Bank jetzt in die Liste der sogenannten „German Stock Ideas“. Analyst Andreas Neubauer erwartet, dass Wirecard von 2018 bis 2025 seinen Gewinn pro Aktie jährlich um rund 30% steigern wird. Zudem weist er in seiner jüngsten Studie auf das Bewertungsniveau der Aktie hin, dass entsprechend seinem Modell derzeit 35% – 40% unter dem Sektordurchschnitt liege und die Aktie zu einem klaren Kauf mache. Deshalb bestätigt er auch seine Einstufung mit „Buy“, das Kursziel bleibt auf 200 Euro.

Wirecard-Aktien verlieren heute rund ein Prozent auf 149,45 Euro. Bis zum Kursziel des Deutsche Bank-Analysten ergibt sich damit ein mittelfristiges Kurspotenzial von rund 33%.

Werbung