Dialog Semiconductor: Das Kursziel steigt deutlich

Ihr Kursziel für die Aktien des Chipherstellers und Apple-Zulieferers Dialog Semiconductor haben die Analysten der Privatbank Hauck & Aufhäuser deutlich angehoben. Vor allem der vorzeitig abgeschlossene Teilverkauf des Zulieferergeschäfts für Stromsteuerchips an Apple (wir berichteten bereits ausführlich zum Apple-Deal) führt dazu, dass Analyst Robin Brass seine Schätzungen etwas angehoben hat. Zudem lobt er die zukünftig verbesserte Berechenbarkeit der Geschwinnschätzungen.

Während die Einstufung für die Aktien weiterhin auf „Buy“ bleibt, erhöht der Experte sein Kursziel deutlich von bislang 32,50 Euro auf 37,00 Euro.

Die sowohl im TecDAX wie auch im MDAX gelisteten Aktien von Dialog Semiconductor konnten innerhalb der letzten sechs Monate um kräftige 75% auf 30,63 Euro zulegen, damit gehöhren sie in beiden Indizes zu den Top-Performern. Trotz der jüngsten Kursanstieg sieht Hauck & Aufhäuser bis zum neuen Kursziel immer noch Kurschancen von bis zu 20%.

Werbung