aap Implantate AG: CEO scheidet vorzeitig aus

Das Medizintechnikunternehmen aap Implantate meldet heute den vorzeitigen Abgang ihres Vorstandsvorsitzenden / CEO Bruke Seyoum Alemu zum 30. April 2019. Darauf haben sich Aufsichtsrat und Vorstandsvorsitzender im gegenseitigen Einvernehmen geeinigt, teilt die Gesellschaft heute mit. Nach seinem Ausscheiden soll Herr Alemu aap Implantate weiter beratend zur Seite stehen.

Der Nachfolger steht auch schon fest. Ab dem 1. Mai 2019 soll dann Rubino Di Girolamo die Geschäfte des Unternehmens leiten. Konkrete Gründe für den vorzeitigen Wechsel im Vorstandsvorsitz wurden nicht genannt.

Die Aktie von aap Implantate legt heute kräftig um 5,5% auf 1,25 Euro zu.

Werbung